Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Verbraucherschützer warnen: Gold ist risikoreiche Anlage

Frankfurt/Main (dpa) Gold gilt als krisensicher und wertbeständig. Ganz so glänzend wie viele denken, sei eine Anlage in Barren oder Münzen aber nicht, warnen Verbraucherschützer.

Verbraucherschützer warnen: Gold ist risikoreiche Anlage

Risiko für Investoren: Wegen der großen Nachfrage ist Gold inzwischen relativ teuer, ein weiterer Preisanstieg ist nicht garantiert. Foto: Frank Rumpenhorst

«Egal, in welches Produkt investiert wird: Gold ist eine risikoreiche Geldanlage», erklärt die Verbraucherzentrale Hessen. Wegen der großen Nachfrage sei das Edelmetall inzwischen relativ teuer, ein weiterer Preisanstieg jedoch nicht garantiert, heißt es in einer Mitteilung. Außerdem fielen unter Umständen erhebliche Gebühren beim Kauf an, für Goldbarren könnten dies zehn Prozent oder mehr sein.

Zu Hause sei das Edelmetall nicht sicher genug, ein Schließfach bei der Bank koste zusätzlich. Da Gold in US-Dollar gehandelt werde, wirkten sich Währungsschwankungen auf den Gegenwert in Euro aus, das könne bei ungünstigem Kurs Verlust bedeuten. Und schließlich gebe es für Gold weder Zinsen noch Dividenden. «Es liegt einfach nur da, glänzt und wartet darauf, gekauft oder verarbeitet zu werden.»

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Haltungsform angeben

Verbraucherschutz: Verarbeitete Eier kennzeichnen

BERLIN Bei losen Eiern können Supermarktkunden auf einen Blick sehen, wie die Hühner leben. Verbraucherschützer pochen jetzt darauf, dass dies auch für verarbeitete Eier gilt - zum Beispiel in Pudding. Die Kennzeichnung soll auch auf Speisekarten in der Gastronomie auftauchen.mehr...

Wirtschaft

Finanzamt an Kosten für Gartenarbeit beteiligen

Berlin (dpa/mn) Gartenarbeit kann teuer sein - besonders wenn Expertenhilfe in Anspruch genommen wird. Eigenheimbesitzer haben die Möglichkeit, einen Teil der dabei entstandenen Kosten von der Steuer abzusetzen, erklärt die Eigentümergemeinschaft Haus & Grund.mehr...

Wirtschaft

Baumfällen im Garten ist von Haftpflicht-Police gedeckt

Karlsruhe (dpa/tmn) Wer in seinem Garten Bäume fällt und dabei einen Schaden anrichtet, kann sich an seine Haftpflichtversicherung halten. Das geht aus einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) hervor.mehr...

Wirtschaft

Steuerbonus für den Frühjahrsputz im Garten

Berlin (dpa/tmn) Für den Frühjahrsputz im Garten können Hausbesitzer einen Steuerbonus in Anspruch nehmen. Zumindest ein Teil der Aufwendungen lässt sich absetzen - auch bei der Gestaltung eines neuen Gartens.mehr...

Wirtschaft

Tödliche Infektion nach Rosenschneiden: Unfallpolice muss zahlen

Karlsruhe (dpa/tmn) Der Tod eines Mannes, der sich an einem Rosendorn verletzt hatte, kommt eine Unfallversicherung teuer zu stehen. Das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe wertete das Geschehen als Unfall - und verurteilte die Versicherung, zu zahlen.mehr...

Wirtschaft

Bosch zielt auf Hobbygärtner in der Stadt

Stuttgart (dpa) Der Technikkonzern Bosch setzt auf den Trend zur grünen Oase in der Großstadt - und will mit speziellen Geräten neue Kunden gewinnen. «Die Gärten werden immer kleiner - das ist ein wichtiger Trend».mehr...