Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Austauschschülerin aus den USA ist wieder aufgetaucht

Vermisste 15-jährige Sarah W. wurde mit Foto gesucht

BOCHUM/HILLE Die seit Montag vermisste Austauschschülerin Sarah W. ist wieder aufgetaucht. Die Familie in Hille im Kreis Minden-Lübbecke, bei der die 15-Jährige aus den USA momentan lebt, wurde umgehend informiert. Die Polizei suchte mit einem Foto nach der Jugendlichen.

Die von der Polizei im Kreis Minden-Lübbecke und den Beamten des Polizeipräsidiums Bochum gesuchte 15-jährige Austauschschülerin aus den USA ist am späten Mittwochabend wohlbehalten von der Polizei in Bochum aufgegriffen worden. Die näheren Umstände ihres Verschwindens gilt es noch zu ermitteln. Angehörige wurden umgehend über die gute Nachricht informiert.

In der Nacht zu Dienstag hatte die Gastfamilie bei der Polizei in Minden angerufen und die 15-Jährige als vermisst gemeldet. Laut der Gasteltern verließ sie am Montagmorgen wie üblich das Haus, um sich auf den Weg zur Schule zu machen.

Ermittlungen führten nach Bochum

Ermittlungen ergaben schließlich eine Spur nach Bochum. Umfangreiche Maßnahmen der Polizei Bochum sorgten letztendlich dafür, dass die Schülerin wohlbehalten aufgefunden werden konnte.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Weiteres Opfer der Amokfahrt von Münster gestorben

74-jähriger Mann erliegt seinen schweren Verletzungen

MÜNSTER Vor knapp drei Wochen stieg der 48-jährige Jens R. in seinen Campingbus und raste mitten in Münster in eine Menschenmenge. Lange hatte eines der Opfer um sein Leben gerungen. Vergeblich.mehr...

Panorama

Weiteres Opfer der Amokfahrt von Münster gestorben

Münster. Vor knapp drei Wochen stieg der 48-jährige Jens R. in seinen Campingbus und raste mitten in Münster in eine Menschenmenge. Lange hatte eines der Opfer um sein Leben gerungen. Vergeblich.mehr...

Droht 2019 in NRW eine Maikäfer-Plage?

Der Maikäfer fliegt in NRW - nächstes Jahr in Massen

NRW Die ersten Maikäfer brummen schon durch Nordrhein-Westfalen. Das freut vor allem Käferfreunde. Doch Forstleute sind weniger begeistert, sie schauen mit Sorge auf das kommende Jahr. Denn dann könnten sie laut Experten in Massen aus dem Boden krabbeln - und Schaden anrichten.mehr...

Panorama

Philippinen machen Insel Boracay für sechs Monate dicht

Boracay. Insgesamt waren etwa 600 Sicherheitskräfte im Einsatz, um die Einhaltung des Besuchsverbots zu kontrollieren. Die Zeit bis November soll genutzt werden, um auf der Insel die schlimmsten Mängel zu beseitigen und aufzuräumen.mehr...