Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Versicherung zahlt nicht für gestohlene Fahrrad-Teile

München (dpa) Eine Fahrradversicherung zahlt meist nur für den Diebstahl des Rads selbst und nicht für gestohlene Teile. Entscheidend seien die Versicherungsbedingungen, entschied das Münchner Amtsgericht in einem Urteil.

Versicherung zahlt nicht für gestohlene Fahrrad-Teile

Gilt die Police nur fürs ganze Fahrrad - oder auch für Einzelteile? Wer eine Versicherung abschließt, sollte sich die Bedingungen genau durchlesen. Foto: Caroline Seidel

Ein Mann hatte von seiner Versicherung die Kosten für einen mehr als 500 Euro teuren Stoßdämpfer verlangt, den Diebe von seinem Fahrrad abgeschraubt hatte. Zudem wollte er die Einbaukosten des neuen Dämpfers von 100 Euro ersetzt haben. Das Amtsgericht wies in dem jetzt veröffentlichten Urteil die Klage ab (Aktenzeichen: 212 C 14241/11). Es liege kein Versicherungsfall vor, da das Fahrrad selbst nicht abhandengekommen sei. Ein Diebstahl von Teilen sei nicht versichert. Das sei in den Versicherungsbedingungen unzweifelhaft festgelegt. Das Urteil ist rechtskräftig.

Wer ein Fahrrad versichern will, sollte sich daher die Versicherungsbedingungen schon im Vorfeld genau durchlesen und im Zweifelsfall nachfragen.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben : Auto

Wo muss eigentlich das Warndreieck aufgestellt werden?

München (dpa/tmn) Eine Panne auf der Autobahn: Jetzt gilt es, den nachfolgenden Verkehr vor der Gefahrenstelle zu warnen. Doch wie stellen Autofahrer das Warndreieck richtig auf?mehr...

ADAC-Test

Jeder vierte Kindersitz fällt durch - Tipps für Eltern

Berlin Beim ADAC-Test sind vier von 15 Kindersitzen durchgefallen. "Generell gibt es dieses Mal auffallend viele schlechte Modelle", so der Autoclub. Eltern sind bei dem Ergebnis besorgt. Deshalb gibt es für sie hier eine Liste guter Kindersitze und Tipps.mehr...

Diebstahlsicherung

Das gilt es bei Fahrradschlössern zu beachten

NRW Ein Fahrrad für 1000, 2000 oder sogar für mehr als 3000 Euro – gesichert mit einem Schloss für wenige Euro, macht das Sinn? Eine deutliche Meinung vertritt der ADFC: Er spricht von „völlig unbrauchbaren Billig-Schlössern für oft unter fünf Euro“. Hier erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf eines Schlosses achten sollten.mehr...

Sicher transportieren

Anhänger richtig beladen

München Im Frühling ruft die Gartenarbeit. Um Blumenerde vom Baumarkt zu holen und Grünabfälle zur Deponie zu karren, leihen oder kaufen sich viele Hobbygärtner einen Pkw-Anhänger. Das ist praktisch - aber nicht ganz ungefährlich.mehr...

Leben : Auto

Gartenabfälle transportieren: Anhänger-Neulinge sollten erst üben

Hamburg (dpa/tmn) Bei Gartenarbeiten im Herbst gibt es oft bergeweise Grünabfall. Wer damit zur nächsten Sammelstelle fahren will, braucht am besten einen Hänger. Mit dem Gespann zu fahren, ist für Ungeübte allerdings kein Kinderspiel.mehr...

Leben : Auto

Skaterin stürzt über Schlauch: Kein Schadenersatz

Koblenz (dpa/tmn) Wer als Inline-Skater über einen Gartenschlauch auf der Straße stürzt, hat keinen Anspruch auf Schadenersatz. Denn ein Schlauch, wenn auch flach auf der Straße gelegen, sei als Hindernis gut zu erkennen.mehr...