Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Versteckte Eichhörnchennester auf dem Balkon nicht stören

Berlin. Mach dem Winter richten viele Menschen ihren Balkon wieder für die warmen Tagen her. Dabei sollten sie jedoch behutsam vorgehen. Denn in einem versteckten Winkel könnten Eichhörnchen nisten.

Versteckte Eichhörnchennester auf dem Balkon nicht stören

Manchmal suchen sich Eichhörnchen ihren Nistplatz auch auf einem Balkon. Wer dort jetzt mit dem Frühjahrsputz beginnt, sollte daher achtgeben. Foto: Monika Skolimowska

Wer die nächsten Tage seinen Balkon aufräumen möchte, sollte dies behutsam machen. Unter Decken, Polstern und Kissen könnten sich Nester von Eichhörnchen befinden, warnt die Organisation Aktion Tier.

Wer ein solches Nest mit Jungen findet, deckt es am besten wieder zu und legt es an die Ursprungsstelle zurück, damit die Mutter es wiederfindet. Wer die Eichhörnchenbabys berührt hat, muss sich keine Sorgen machen: Die Muttertiere stören sich nicht am menschlichen Geruch.

Auch die Balkonkästen vom Vorjahr sollte man erst vorsichtig untersuchen, bevor man die Pflanzen herausreißt. Befindet sich ein Nest mit Eichhörnchenjungen darin, arbeitet man lieber nicht weiter. Nach spätestens sechs Wochen wechselt die Eichhörnchenmutter mit ihrem Wurf in ein anderes Nest, und die Kästen können neu gestaltet werden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Tiere

Bei Schildkröten nach Winterschlaf Augen und Panzer prüfen

Frankfurt/Main. Schildkröten wachen im Frühjahr aus ihrem Winterschlaf auf. Nach der langen Ruheperiode ist ein ausführlicher Gesundheitscheck wichtig. Worauf sollten Halter achten?mehr...

Tiere

Böser Wolf, guter Wolf: Das sollten Waldspaziergänger wissen

Berlin. Schon seit der Jahrtausendwende vermehren sich wieder Wölfe in Deutschland. Wer ihnen begegnet, braucht nicht gleich in Panik zu geraten. Etwas Vorsicht ist jedoch geboten.mehr...

Tiere

Bei Flohbefall vor allem die Umgebung säubern

Stuttgart. Mit den wärmeren Temperaturen steigt auch das Risiko des Flohbefalls bei Hund, Katze und Co. Aber das Ungeziefer breitet sich nicht nur auf den Tieren aus, sondern auch in der Umgebung. Das sollten Tierhalter im Blick haben.mehr...

Tiere

Krötenwanderung in diesem Jahr sehr spät

Magdeburg. Jedes Frühjahr zieht es Tausende Kröten und Frösche zum Laichen in die Gewässer. Kein Weg ist dafür zu weit und keine Straße zu gefährlich. In diesem Jahr sind die Tiere ungewöhnlich spät unterwegs.mehr...