Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

VfB Stuttgart gegen FC Bayern ohne Offensivspieler Donis

Stuttgart. Der VfB Stuttgart muss im Heimspiel am Samstag gegen Rekordmeister Bayern München auf seinen Offensivspieler Anastasios Donis verzichten. Der Grieche zog sich beim 0:1 bei 1899 Hoffenheim einen Faserriss in der Gesäßmuskulatur zu und wird rund drei Wochen ausfallen.

VfB Stuttgart gegen FC Bayern ohne Offensivspieler Donis

Der VfB Stuttgart muss vorerst auf Anastasios Donis verzichten. Foto: Thomas Eisenhuth

Damit fehle der 21-Jährige auch im DFB-Pokal-Achtelfinale am Dienstag bei Mainz 05, wie der Fußball-Bundesligist mitteilte.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Bundesliga

Nach Pfiffen: Goretzka will sich für Schalke „zerreißen“

Gelsenkirchen. Goretzkas Rückkehr auf den Platz wird von Pfiffen der Schalke-Fans begleitet. Zwei Tage nach Bekanntgabe seines Wechsels zum FC Bayern konnte der Profi nicht glänzen. Doch er verspricht, bis zum Saisonende alles für den Club zu geben.mehr...

Erste Bundesliga

Doppelpacker Müller und Lewandowski glänzen - Lob für Bremen

München. Ein Klasseteam gewinnt auch schwierige Spiele. Das demonstriert ein anfangs nicht durchschlagskräftiger FC Bayern beim 4:2 gegen mutige Bremer. Die Münchner stürmen der nächsten Meisterschaft entgegen. Thomas Müller und Robert Lewandowski beweisen ihre Abschlussstärke.mehr...

Erste Bundesliga

Gisdol-Nachfolger übernimmt beim HSV viele Baustellen

Hamburg. Beim Hamburger SV gibt es Probleme an allen Ecken und Enden. Abstiegsplatz 17, eklatante Torflaute, spielerische Mängel und kaum Geld für Verstärkungen. Der neue Trainer übernimmt vom beurlaubten Markus Gisdol ein schweres Erbe.mehr...

Erste Bundesliga

Mit Goretzka in der Startelf: Schalke nur 1:1 gegen Hannover

Gelsenkirchen. Mit Pfiffen wird Leon Goretzka nach seinem angekündigten Wechsel zum FC Bayern auf Schalke empfangen. Und auch das Spiel der Königsblauen kann die Stimmung der Fans kaum bessern. Erst recht nach dem späten Ausgleich der Hannoveraner.mehr...