Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Wieder im Training

VfL-Profis ab Montag am Ball

BOCHUM Nach einer neuntägigen Pause beginnt am Montag (2.7.) die zweite Vorbereitungsphase für die Lizenzkicker des VfL Bochum. Die erste Übungseinheit hat Cheftrainer Andreas Bergmann für 15 Uhr angesetzt.

VfL-Profis ab Montag am Ball

VfL-Sportvorstand Jens Todt nahm nach seinem Urlaub den Kosovaren Serhar Fejzulahi auf DVD unter die Lupe.

Am Dienstag (3.7.) folgt um 10 Uhr das nächste Training, bevor dann am Abend das Vorbereitungsspiel beim VfB Hüls auf dem Terminplan steht. Anstoß im Stadion am Badeweiher ist um 19 Uhr.

Am bislang von Sportvorstand Jens Todt und Andreas Bergmann zusammengestellten Kader sind zunächst keine Veränderungen mehr zu erwarten. Noch nicht endgültig beantwortet ist die Frage, ob nach dem Transfer von Takashi Inui zu Eintracht Frankfurt ein Nachfolger für den Japaner verpflichtet wird. Aktuell sehen sich die Bochumer nicht in Zugzwang. Die Verhandlungen zur Verpflichtung von Inuis Landsmann Hiroki Yamada sind wegen zu hoher Forderungen aus Japan erst einmal beendet. Alternativen hat Jens Todt noch im Blick. Unter Zeitdruck sehen sich die Bochumer nicht, die Transferphase endet erst am 31. August.

Unterdessen stehen in der Vorbereitung auf die Saison für den VfL Bochum II und die U19-Junioren an diesem Wochenende die ersten Testspiele auf dem Programm. Während der VfL II am heutigen Samstag (30.) auf dem Leichtathletikplatz am rewirpowerSTADION die Sportfreunde Siegen empfängt (Anstoß: 14 Uhr), erhofft sich U19-Trainer Dariusz Wosz am Sonntag (1.7.) Erkenntnisse aus dem Test gegen die U19 der TSG Sprockhövel (11 Uhr, Nachwuchszentrum Hiltroper Str.).

Bereits seit dem 20. Juni befindet sich die Mannschaft von U23-Coach Iraklis Metaxas in der Vorbereitungsphase auf die Anfang August startende Regionalliga-Spielzeit.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Frauenfußball

Personalplanung in Höntrop noch nicht beendet

HÖNTROP Bei den Landesliga-Fußballerinnen des SV Höntrop stehen vier Neuzugängen vor dem Anpfiff der Saison 2014/15 zwei Abgänge gegenüber: Das Rothosen-Trainer-Duo Hans Skopek und Jürgen Tolksdorf nimmt in seinen Kader Sabine Reinhold (Fortuna Herne), Sandra Schitke (SV BW Weitmar 09) sowie Julia Rogmann und Jeannine Sellhoff (beide eigene Jugend) auf.mehr...

Bochum Sport

Vier Teams, ein Halleluja

WATTENSCHEID Das war ein gelungener Nachmittag. In der Wattenscheider Lohrheide gab es am 6. Juli den Halleluja-Cup, der nicht nur mit Fußball, sondern auch mit einem Familienprogramm angereichert war.mehr...

Bochum Sport

Mit Bochum wird geplant

BOCHUM Erneut war die Spitze des Deutschen Leichtathletikverbandes im Wattenscheider Olympiastützpunkt. Es wurden die letzten Vorbereitungen für die GALA am 1. August getroffen.mehr...

Bochum Sport

80 000 Euro fehlen noch

WATTENSCHEID "Wir sind früh dran", sagte Guido Tann, Vorsitzender der SG 09 Wattenscheid.mehr...

Bochum Sport

Birte Bultmann überrascht

NÜRNBERG TV 01-Wattenscheids Cheftrainer Tono Kirschbaum sprach am Abend des 5. Juli im Mannschaftshotel von "einem tollen, ersten Tag" seiner Leichtathleten. Fünf Medaillen gab es am ersten Tag in Nürnberg.mehr...