Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

VfL-Ringer schaffen den Klassenerhalt

KEMMINGHAUSEN Bereits vor dem letzten Kampf der Saison 2007 können Kemminghausens Ringer den Verbleib in der Landesliga feiern. Mit einem 26:11-Auswärtserfolg gegen den KSV Essen-Kray bleibt das Team vom Gretelweg in der Relegation ungeschlagen.

04.12.2007

Die Mannschaft von Ringertrainer Steffen Hoffmeyer ließ ihrem Gegner auch im Rückkampf keine Chance - und konnte sieben von zehn Auseinandersetzungen für sich entscheiden. Maxi Povalej, Dennis Möller, Andreas Nieswand, Thomas Osthöver, Bilen und Ilhan Yildirim sowie Sascha Klaas holten die Punkte für die Grün-Schwarzen. Der 2. Platz in der Fünfer-Relegation ist damit sicher - und somit kann der VfL mit den Planungen für die kommende Saison beginnen.

Am Samstag (8.12.) um 19.30 Uhr steht für den VfL der letzte Kampf des Jahres in der Sporthalle Herderschule an. Zum Saisonkehraus wird mit dem KSV Euskirchen der schwerste Relegationsgegner erwartet.

Schlagworte: