Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

VfL Wolfsburg vor vierter deutscher Meisterschaft

Düsseldorf. Der VfL Wolfsburg ist auf dem Weg zur vierten deutschen Frauenfußball-Meisterschaft nach 2013, 2014 und 2017 nicht zu stoppen.

VfL Wolfsburg vor vierter deutscher Meisterschaft

Lara Dickenmann (l) schoss das wichtige 1:0 für Wolfsburg. Foto: Uli Deck

Die Mannschaft von Trainer Stephan Lerch gewann die Top-Begegnung des 19. Bundesligaspieltags bei Rekord-Titelträger 1. FFC Frankfurt mit 2:0 (1:0). Für das Team aus Niedersachsen erzielten Lara Dickenmann (32. Minute) und Pernille Harder (56.) die Treffer zum elften Ligasieg in Serie.

Bei 49 Punkten hat Champions-League-Finalist Wolfsburg fünf Zähler Vorsprung auf Bayern München, der gegen den 1. FFC Turbine Potsdam durch Tore der dreimal erfolgreichen Nicole Rolser, Leonie Maier und Sara Däbritz 5:0 (1:0) gewann. In einem Nachholspiel gegen den Tabellendritten SC Freiburg können die Wolfsburgerinnen ihren Vorsprung ausbauen. Freiburg setzte sich im südbadischen Derby 3:0 (1:0) gegen den SC Sand durch und kommt auf 41 Punkte.

Offen ist die Frage nach den beiden Absteigern. Tabellenletzter ist der 1. FC Köln, der wie der USV Jena zehn Punkte hat. Werder Bremen hat nach dem 2:6 (1:6) bei der SGS Essen elf, der MSV Duisburg nach dem 2:0 (0:0)-Erfolg in Köln zwölf Zähler. Jena gewann bei 1899 Hoffenheim überraschend 3:2 (2:1).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Frauenfußball

DFB-Frauen fallen in WM-Quali auf Platz zwei zurück

Reykjavik. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Frauen muss um die Direkt-Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2019 in Frankreich bangen. Island konnte durch einen 2:0 (0:0)-Erfolg gegen Slowenien mit 16 Punkten die Tabellenführung in der Gruppe 5 vor der DFB-Auswahl (15) erobern.mehr...

Frauenfußball

DFB-Frauen gewinnen 3:2 in Kanada

Hamilton. Trotz zahlreicher Ausfälle gewinnen die DFB-Frauen 3:2 in Kanada. Nach einem Blitztor von Huth bewies die Auswahl große Moral und bescherte Trainer Hrubesch den dritten Sieg im dritten Spiel.mehr...

Frauenfußball

Hrubesch will testen: DFB-Frauen reisen nach Kanada

Hamilton. Kurz nach Saisonende sind die DFB-Frauen zum Länderspiel nach Kanada gereist. Interimscoach Hrubesch verzichtet auf Spielführerin Marozsan und weitere Stammkräfte. Er nutzt die Partie zum Testen.mehr...

Frauenfußball

Zulassung für alle zwölf Frauen-Bundesligisten

Frankfurt/Main. Der Deutsche Fußball-Bund hat allen zwölf Frauen-Bundesligaclubs die Genehmigung für die Saison 2018/19 erteilt, erklärte der DFB nach Abschluss des wirtschaftlichen und technisch-organisatorischen Zulassungsverfahrens.mehr...

Frauenfußball

DFB-Frauen auf dem Weg nach Kanada

Frankfurt/Main. Nicht in Bestbesetzung, aber mit einigen jungen Spielerinnen hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Frauen die Reise nach Kanada angetreten.mehr...