Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

VfL verstimmt über Arnolds Reservistenrolle bei U21

Wolfsburg (dpa) Beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg stößt die Reservistenrolle von Maximilian Arnold in der deutschen U21 bei der EM in Prag auf Unverständnis.

VfL verstimmt über Arnolds Reservistenrolle bei U21

Maximilian Arnold kam bei der U21-EM bisher nicht zum Einsatz. Foto: Marcus Brandt

«Es verwundert mich doch sehr, dass Maxi bisher so außen vor ist und auch bei den Einwechslungen bei Hrubesch so gar nicht auf dem Zettel steht», sagte VfL-Coach Dieter Hecking den «Wolfsburger Allgemeinen Nachrichten» und meinte in der «Bild»: «Manche Dinge kann ich nicht nachvollziehen.»

Der 21 Jahre alte Stammspieler des deutschen Vizemeisters und Pokalsiegers wurde in den bisherigen drei Vorrundenspielen von U21-Trainer Horst Hrubesch noch nicht eingesetzt. «Wir haben mit Maxi gesprochen - natürlich ist er auch enttäuscht», berichtete VfL-Manager Klaus Allofs der «Wolfsburger Allgemeinen Zeitung»: «Gerade Maxi, der zuletzt bei uns absoluter Leistungsträger war, hätte eine Chance verdient. Und ich glaube, er könnte eine gute Rolle spielen».

Hrubesch bevorzugt im offensiven Mittelfeld bisher Max Meyer (Schalke 04), Amin Younes (Kaiserslautern) oder Yunus Malli (Mainz 05). Defensiv kommt Arnold nicht an Emre Can vom FC Liverpool vorbei. «Aber es ist schon komisch, dass einer, der beim Pokalsieger und Vizemeister gute Leistungen gebracht hat, in der deutschen U21 keine Rolle spielt», sagte Hecking. «Es ist die Entscheidung von Horst Hrubesch und sein gutes Recht. Aber ich bin der Meinung, dass meine Spieler spielen müssten.»

Kader U21

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Nationalmannschaft

U21 ohne Amiri und Öztunali gegen Aserbaidschan

Cottbus (dpa) Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss im anstehenden EM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan auf die Europameister Nadiem Amiri und Levin Öztunali verzichten.mehr...

Nationalmannschaft

50 000 Euro für jeden Confed-Cup-Sieger

St. Petersburg (dpa) Die 21 deutschen Confed-Cup-Sieger haben sich in Russland neben dem sportlichen Ruhm auch ein schönes Urlaubsgeld verdient. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) honoriert den Turniersieg mit 50 000 Euro pro Mann.mehr...

Nationalmannschaft

U21-Europameister Amiri und Öztunali fraglich

Cottbus (dpa) Der Einsatz der beiden U21-Europameister Nadiem Amiri und Levin Öztunali in den anstehenden EM-Qualifikationsspielen der deutschen U21 gegen Aserbaidschan und Norwegen ist fraglich.mehr...

Nationalmannschaft

U21-"Meistertrainer" Kuntz widerlegt Kritiker

Krakau/Frankfurt (dpa) Als Trainer war Stefan Kuntz für seine Kritiker gescheitert. Der EM-Titel mit der U21 ist nun sein größter Erfolg als Coach. Der 54-Jährige soll noch lange beim DFB bleiben. Erst einmal freut sich der Europameister aber auf etwas ganz anderes.mehr...

Nationalmannschaft

DFB-Präsident will mit U21-Coach Kuntz verlängern

Krakau (dpa) Der Deutsche Fußball-Bund plant nach dem EM-Triumph der deutschen U21 für die nächsten Jahre mit Trainer Stefan Kuntz. Man wolle mit Kuntz bis 2020 verlängern, "weil die Olympischen Spiele für eine U21 ein echtes Highlight sind", sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel in Krakau.mehr...

Nationalmannschaft

Kuntz nominiert sechs U21-Europameister für EM-Quali

Frankfurt/Main (dpa) Der Auftakt in die EM-Qualifikation ist für die U21-Europameister von Trainer Stefan Kuntz geglückt. Den ersten drei Punkten sollen weitere Siege gegen Aserbaidschan und Norwegen folgen. Ein Abwehrspieler ist erstmals seit längerer Pause wieder dabei.mehr...