Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Viel Arbeit zu Sim-Jü

/
Powerfrau Steffi Schulze-Wenning: Trotz der vielen Arbeit immer gut gelaunt.
Powerfrau Steffi Schulze-Wenning: Trotz der vielen Arbeit immer gut gelaunt.

Foto: Tina Nitsche

Der Wohnwagen wird nach der Ankunft ordentlich abgestellt.
Der Wohnwagen wird nach der Ankunft ordentlich abgestellt.

Foto: Tina Nitsche

Körperliche Arbeit ist für die Schaustellerfrau kein Fremdwort.
Körperliche Arbeit ist für die Schaustellerfrau kein Fremdwort.

Foto: Tina Nitsche

Anpacken ist kein Fremdwort. Selbst ist die Frau, auch wenn der Wohnwagen abgekoppelt werden muss.
Anpacken ist kein Fremdwort. Selbst ist die Frau, auch wenn der Wohnwagen abgekoppelt werden muss.

Foto: Tina Nitsche

"Frühsport" auf der Leiter, manchmal muss Steffi hoch hinaus, um noch fehlende Ware nachzuladen. Die sind in schweren Lastenregalen in dergroßen Halle depüoniert.
"Frühsport" auf der Leiter, manchmal muss Steffi hoch hinaus, um noch fehlende Ware nachzuladen. Die sind in schweren Lastenregalen in dergroßen Halle depüoniert.

Foto: Tina Nitsche

Manchmal muss Steffi hoch hinaus, um noch fehlende Ware nachzuladen. Die sind in schweren Lastenregalen in dergroßen Halle depüoniert.
Manchmal muss Steffi hoch hinaus, um noch fehlende Ware nachzuladen. Die sind in schweren Lastenregalen in dergroßen Halle depüoniert.

Foto: Tina Nitsche

Der Stand wird mit der Zugmaschine von Ort zu Ort befördert. Die Schornsteine und Zusatzteile des Standes werden jedes Mal auf- bzw. abgebaut und landen für den Transport auf einer sog. Absetzpalette. Mit Gute-Laune-drops" im Mund fällt die Arbeit drei Mal so leicht!
Der Stand wird mit der Zugmaschine von Ort zu Ort befördert. Die Schornsteine und Zusatzteile des Standes werden jedes Mal auf- bzw. abgebaut und landen für den Transport auf einer sog. Absetzpalette. Mit Gute-Laune-drops" im Mund fällt die Arbeit drei Mal so leicht!

Foto: Tina Nitsche

Der Gabelstapler erleichtert die Arbeit im Lager ungemein. Mit ihm kurvt Steffi zwischen den schweren Regalen entlang, um die Ware zu den Wagen zu fahren.
Der Gabelstapler erleichtert die Arbeit im Lager ungemein. Mit ihm kurvt Steffi zwischen den schweren Regalen entlang, um die Ware zu den Wagen zu fahren.

Foto: Tina Nitsche