Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Kulinarisches Stadtfest

Viele Schlemmereien bei "Castrop kocht über"

CASTROP-RAUXEL Sie sollten am Wochenende mit einem riesigen Loch im Bauch Richtung Castrop-Rauxel fahren! Denn dort steigt eine Schlemmerparty, bei der Spitzen-Köche ihre Köstlichkeiten auftischen. Alledings könnte "Castrop kocht über" vom 7. bis 10. Juni eine ziemlich nasse Angelegenheit werden. Also unbedingt Regenschirm einpacken!

Viele Schlemmereien bei "Castrop kocht über"

Feiern bis die Stadt überkocht: Vom 6. bis 10. Juni lockt der Klassiker in der Altstadt.

„Aber vielleicht regnet es ja in Bochum und nicht hier“, machte er sich sofort selbst wieder Mut. Darüber hinaus werde auch Vorsorge gegen das drohende Nass getroffen: „Im Bereich des Reiterbrunnens wird ein Stück Fläche überdacht“, versprach er.  Auch der Anpfiff zur Fußball-EM und insbesondere natürlich das Spiel Deutschland gegen Portugal am Samstag Abend bereitet dem Gastronomen ein wenig Kopfschmerzen: „Natürlich ist ist das ein Handicap für uns, aber ein Public Viewing auf dem Markt war einfach nicht zu organisieren“, erklärte Leuthold. Dafür hätte ein Areal eingezäunt, 40 Security-Leute zusätzlich geordert und ein Glas-Verbot ausgesprochen werden müssen: „Und das alles für zwei Stunden: Das wäre finanziell nicht zu stemmen gewesen“. Das kulinarische Stadtfest geht in diesem Jahr in die 22. Runde. Hier das Programm der Tage:

  • Mittwoch, 6. Juni: Start ist am Mittwoch um 18 Uhr. Zwar erfolgt der traditionelle Fassanstich von Bürgermeister Johannes Beisenherz erst um 20 Uhr, doch zuvor (ab 19 Uhr) sorgt die Radioband Deluxe schon für gute Laune. Und Leckeres für Glas und Gabel gibt es schon ab 18 Uhr.
  • Donnerstag, 7. Juni: Am Fronleichnamstag stehen die Gastronomen bereits ab 11 Uhr (wie an den folgenden Tagen auch) parat. Das Bühnenprogramm startet um 16 Uhr einem einer Show des Tanz- und Ballettstudios Dance City. Jazzdance, HipHop, Streetdance, Steptanz werden gezeigt wie auch Irish Dance und Zumba. Abends von 19 bis 22 Uhr beherrschen Winnie Appel & Paa‘pa Re die Bühne.
  • Freitag, 8. Juni: Am Freitag gibt es ein Heimspiel für die Castrop-Rauxeler Band Sevent Cent, für die es keinen schöneren Platz für einen Auftritt gibt als den Castroper Marktplatz. Die Jungs sind seit vielen Jahren fester Bestandteil im Castrop-kocht-über-Programm.
  • Samstag, 9. Juni: Gleich zwei Bands sind für den Samstag gebucht. Von 17 bis 19 Uhr gehört die Bühne der J.D.D. Band & The Ladies, die einen abwechslungsreichen Bogen spannen von Balladen über R & B bis zum Country Rock. Die folgenden drei Stunden bis 22 Uhr gehören dann der Band Here comes Johnny, die vor zehn Jahren zuletzt bei Castrop kocht über aufgetreten ist und nun wieder die größten Hits aus fünf Jahrzehnten präsentieren.
  • Sonntag, 9. Juni: Am Sonntag hat die Tanz-Etage Manegold die Bühne gepachtet. Von 16 bis 17.30 Uhr wird die Ballett- und Jazz-Tanzschule, seit über 20 Jahren in der Altstadt ansässig, eine bunte Show mit Jazzdance, Musicaldance, HipHop, Modern Dance und klassischem Ballett aufführen. Wenn die Musiker auf der Bühne um 22 Uhr ihre Instrumente einpacken, ist für das Partyvolk der Spaß dennoch nicht zu Ende. Erstmals bietet von Mittwoch bis Samstag die „Kopfhörerparty“ die ungewöhnliche Möglichkeit zu einer „Leise-Disco“. Rund 1000 Kopfhörer sind geordert. Jeder Besucher kann sich einen Kopfhörer ausleihen. Kann Musik hören, wenn er tanzen will, und zwar nach seiner Lieblingsmusik. Denn die Kopfhörer verfügen über zwei Musikkanäle – die DJs spielen die besten Rock- und Pophits, Disco Dance Beatz und mehr zum Mittanzen. Die Kopfhörer können ab 21 Uhr gegen eine Gebühr von vier Euro (und Pfand) am Reiterbrunnen ausleihen. Schluss der leisen Party ist jeweils um Mitternacht.
Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Konzert in Düsseldorf

Chris Rea entführt Fans auf musikalischen Roadtrip

DÜSSELDORF 2006 hatte sich Chris Rea eigentlich von der Bühne verabschiedet. Doch seine Liebe zur Musik lässt den Gitarristen mit der rauchigen Stimme nicht zu Hause sitzen. In Düsseldorf begeisterte er Tausende Fans, am 26. Oktober ist Rea in Dortmund zu Gast. Zur Einstimmung gibt es hier unsere Eindrücke und Bilder vom Konzert in Düsseldorf.mehr...

Viele Fotos

Nick Cave ging in Düsseldorf tief unter die Haut

DÜSSELDORF Selten erlebt man Konzerte, die - wie Udo Lindenberg sagen würde - so tief rein gehen wie das von Nick Cave and the Bad Seeds in Düsseldorf. In der ausverkauften Mitsubishi Electric Halle nahm die Band ihre Fans mit auf eine Stimmungsachterbahn.mehr...

Veranstaltungstipps

Endlich Wochenende: Charity, Herbst und Rockmusik

NRW Habt ihr Bock auf Party, Livemusik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Zusammen mit den Kollegen vom coolibri helfen wir mit den Tipps zum Wochenende aus!mehr...

Veranstaltungstipps

Endlich Wochenende: Tanz, Kultur und Blutsaugerei

NRW Habt ihr Bock auf Party, Livemusik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Zusammen mit den Kollegen vom coolibri helfen wir mit den Tipps zum Wochenende aus!mehr...

Nach drei Jahren Pause

"Rocky Horror Show" kehrt mit neuer Musik zurück

KÖLN Einen gut gelaunten Sky du Mont als Erzähler, neue, rockigere Musik und ein regelrechtes Mitmach-Theater: Die "Rocky Horror Show" feiert ihre Rückkehr auf die Bühnen und kommt auch nach Dortmund, Essen und Oberhausen. Im Kölner Musical Dome gab es 40 Jahre nach der ersten Premiere ein großes Comeback.mehr...

Im Kino

Kinofilm „Victoria und Abdul“ bietet gute Unterhaltung

DORTMUND Als der Lakai der Königin ein Geschenk überreicht, treffen sich ihre Blicke. Ein kurzer Moment stillen Einverständnisses. Hier nimmt Regisseur Stephen Frears vorweg, was sich anbahnt – eine Freundschaft zwischen dem Diener und der Herrscherin über das britische Empire.mehr...