Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Viele sportliche Wettbewerbe und nur Gewinner

587. Zwiebelkirmes

Mit dem siebten historischen Kirmesumzug wird am 3. September die 587. Zwiebelkirmes eröffnet. Der Startschuss für den Zwiebelsackträgerstaffellauf fällt am folgenden Samstag um 18 Uhr in der Ruhrstraße.

WITTEN

von Ruhr Nachrichten

, 22.08.2010
Viele sportliche Wettbewerbe und nur Gewinner

Auch in diesem Jahr wird die Zwiebelkirmes mit einem Festumzug eröffnet.

Die Staffeln bestehen aus fünf Personen, die in verschiedenen Leistungsklassen Zwiebelsäcke mit Gewichten zwischen sechs und 15 Kilogramm zu schleppen haben. Auch Mixedstaffeln mit zwei Damen und drei Herren können sich beteiligen. Nach der Siegerehrung steigt die „Zwiebelparty“ mit Musik- und Unterhaltungsprogramm.

Beim 18. Zwiebelstrangziehen (ab 12.30 Uhr vor der Bühne auf der Ruhrstraße) bilden sieben Teilnehmer eine Mannschaft. Teilnehmen können Männer-, Frauen- und gemischte Mannschaften. Jedes Team soll sich einen originellen Namen geben und verkleiden. Für die originellste Kostümierung winkt ein Sonderpreis. So ist bereits das öffentliche Mannschaftswiegen vor den Wettkämpfen eine tolle Show.

Ein weiterer Höhepunkt sind die Kinderzwiebelläufe am letzten Kirmestag. „Im letzten Jahr waren über 300 Kinder am Start“, berichtet Thomas Schmidt, der in diesem Jahr mit einer ähnlich hohen Beteiligung rechnet.