Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vietnam lockt Wirtschaft

MITTE Die Wirtschaftsbeziehungen zu Vietnam sollen verstärkt werden. Dafür setzen sich die IHK Bochum und die Technische Fachhochschule Georg Agricola ein.

15.10.2007

Dr. Hans-Peter Merz, stellv. Geschäftsbereichsleiter Außenwirtschaft der IHK Bochum und TFH-Präsident Professor Jürgen Kretschmann, begrüßten dazu eine hochrangige vietnamesische Wirtschaftsdelegation. Gemeinsam mit Nguyen Van Thu, Vize-Gouverneur der Provinz Binh Thuan, und Generalkonsul Nguyen Huu Trang waren führende Wirtschaftsvertreter der aufstrebenden Provinz im Südosten Vietnams auf Einladung der IHK und der TFH zu Gast.

Kenner mit Kontakten

Professor Kretschmann hatte als profunder Kenner Vietnams geholfen, den Kontakt zu vermitteln. Der TFH-Präsident war vor einigen Jahren Gastdozent an zwei vietnamesischen Universitäten und kennt auch die Provinz Binh Thuan sowie die dortige politische Führung sehr gut. Er erläutert seine Sicht auf die deutsch-vietnamesischen Wirtschaftsbeziehungen: "In Deutschland werden die Entwicklung Vietnams und die sich daraus ergebenden Chancen gegenwärtig noch stark unterschätzt. Die Vorteile Vietnams sind leider noch zu wenig bekannt. Vietnam verfügt z.B. über eine engagierte Verwaltung, so dass Kooperationen zwischen Deutschland und Vietnam sehr schnell zu fruchtbaren Ergebnissen führen. Wirtschaftlich gehört Vietnam zu den dynamischsten Regionen Asiens."

Entwicklungspotenziale

Kretschmann äußerte die Hoffnung, in naher Zukunft gemeinsam mit der Provinz Binh Thuan Bildungsprojekte zu realisieren. Auch die Ingenieure der TFH Georg Agricola könnten zur wirtschaftlichen Entwicklung der Region beitragen: "Beispielsweise in der Verfahrenstechnik haben wir hervorragende Wissenschaftler, die mit der Lebensmittel- und Rohstoffindustrie Binh Thuans zusammenarbeiten könnten." Professor Dr. Lenski, Verfahrenstechnik-Professor an der TFH und Spezialist für die Titandioxid-Produktion, stand während der Veranstaltung als Ansprechpartner für Titan verarbeitende Unternehmen aus Binh Thuan zur Verfügung.