Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Vignettenpflicht für Umweltzonen in Frankreich

Frankfurt/Main (dpa/tmn) Bisher gibt es in ganz Frankreich nur in Paris eine Umweltzone. Doch demnächst soll dieser Bereich auch in anderen Städten eingeführt werden. Daher wird eine Vignette ab April 2017 Pflicht für Touristen.

Vignettenpflicht für Umweltzonen in Frankreich

Wie beispielsweise in Berlin gibt es auch in französischen Städten Umweltzonen. Daher wird die Umweltplakette für Touristen ab dem 1. April 2017 zur Pflicht. Foto: Jens Wolf

In den Umweltzonen französischer Städte brauchen Autofahrer in Zukunft eine Vignette. Für Fahrzeughalter aus dem Ausland - also für Touristen mit einem eigenen Auto - ist die Plakette ab 1. April 2017 Pflicht, erklärt die französische Tourismusvertretung Atout France.

Ab März 2017 ist die Vignette erhältlich. Paris hat bereits eine Umweltzone eingeführt, um die Verschmutzung durch Abgase zu reduzieren. Doch auch andere Städte in Frankreich planen die Einführung einer solchen Zone.

Die Plakette "Crit'Air" wird auf die Windschutzscheibe des Autos geklebt, so Atout France. Es gibt sie in sechs Kategorien, die sich nach Jahr der Erstzulassung und Abgaswerten gliedern.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben : Reisen

Bei Einreise auf Seychellen mit Gesundheitskontrolle rechnen

Victoria (dpa/tmn) Auf Madagaskar ist die Beulen- und Lungenpest ausgebrochen ist. Daher treffen die Behörden auf den benachbarten Seychellen besondere Vorsichtsmaßnahmen. Reisende müssen sich auf Gesundheitskontrollen einstellen.mehr...

Leben : Reisen

Thailand verbietet Rauchen an Stränden

Bangkok (dpa/tmn) Zigtausende Stummel sind an den thailändischen Stränden zu finden. Denn Urlauber drücken ihre Zigaretten einfach im Sand aus. Damit ist bald Schluss. Ab 1. November darf an populären Stränden nicht mehr gequalmt werden.mehr...

Leben : Reisen

Herbsturlaub in der Sonne? - Mallorca bleibt badetauglich

Hamburg (dpa/tmn) Wer jetzt die Gelegenheit hat, einen Trip nach Mallorca zu machen, sollte sie nutzen. Denn rund um die Mittelmeer-Insel herrschen noch angenehme Badetemperaturen. Noch wärmeres Wasser gibt es an den Küsten Thailands und Sri Lankas.mehr...

Leben : Reisen

Geänderte Routen, Kombi-Reisen und Bordneuheiten

Eine Mischung aus Landurlaub und Kreuzfahrt können Reisende in der kommenden Saison bei Schauinsland buchen. Aida Cruises schickt die "Perla" bald in die Karibik und die "Prima" in den Orient. Und Royal Caribbean bietet Neuheiten an Bord der "Symphony of the Seas".mehr...

Leben : Reisen

Neues Ticketsystem für die Alhambra in Granada

Granada (dpa/tmn) Bei vielen berühmten Sehenswürdigkeiten ist der Besucherandrang groß. Die Folge sind oft lange Warteschlangen vor den Kassen. Doch wer den Alhambra-Palast in Granada besichtigen möchte, kommt jetzt schneller an ein Ticket.mehr...

Leben : Reisen

Mittelmeer bei Kreuzfahrt-Passagieren am beliebtesten

Hamburg (dpa/tmn) Nicht nur die deutschen Kreuzfahrt-Fans bereisen gerne das Mittelmeer. Etwa die Hälfte aller Reisen führen dorthin. Immer mehr Europäer machen eine Fahrt in die Karibik.mehr...