Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Vinckeschule in Lünen

/
Auch Spielerisches stand beim Fest an der Vinckeschule auf dem Programm - hier nutzten kleine Besucher ein Spielgerät.
Auch Spielerisches stand beim Fest an der Vinckeschule auf dem Programm - hier nutzten kleine Besucher ein Spielgerät.

Foto: Beate Rottgardt

Nach dem Laufen holten sich die Kinder ihre Stempel ab.
Nach dem Laufen holten sich die Kinder ihre Stempel ab.

Foto: Beate Rottgardt

Für jede Runde in der Turnhalle auf dem Zick-Zack-Kurs gab es einen Stempel und damit eine Spende.
Für jede Runde in der Turnhalle auf dem Zick-Zack-Kurs gab es einen Stempel und damit eine Spende.

Foto: Beate Rottgardt

In der Turnhalle nahmen die Größeren die Kleinsten an die Hand und liefen mit ihnen über den Parcours.
In der Turnhalle nahmen die Größeren die Kleinsten an die Hand und liefen mit ihnen über den Parcours.

Foto: Beate Rottgardt

Auch Erwachsene beteiligten sich am 1. Gahmener Sponsorenlauf in der Turnhalle der Vinckeschule.
Auch Erwachsene beteiligten sich am 1. Gahmener Sponsorenlauf in der Turnhalle der Vinckeschule.

Foto: Beate Rottgardt

An den engen Wenden musste man ab und zu auch mal gehen - es ging ja auch nicht um Geschwindigkeit sondern um die Zahl der Runden.
An den engen Wenden musste man ab und zu auch mal gehen - es ging ja auch nicht um Geschwindigkeit sondern um die Zahl der Runden.

Foto: Beate Rottgardt

Diese Kinder hatten es geschafft - ihre Runden wurden kurz danach mit Stempeln "verewigt".
Diese Kinder hatten es geschafft - ihre Runden wurden kurz danach mit Stempeln "verewigt".

Foto: Beate Rottgardt

Foto: Beate Rottgardt

In der Ogata bereiteten Helferinnen Obst und Gemüse vor. Sabine Wisniewski  (r.) vom Netzwerk Frau war auch dabei.
In der Ogata bereiteten Helferinnen Obst und Gemüse vor. Sabine Wisniewski (r.) vom Netzwerk Frau war auch dabei.

Foto: Beate Rottgardt

Auch Spielerisches stand beim Fest an der Vinckeschule auf dem Programm - hier nutzten kleine Besucher ein Spielgerät.
Nach dem Laufen holten sich die Kinder ihre Stempel ab.
Für jede Runde in der Turnhalle auf dem Zick-Zack-Kurs gab es einen Stempel und damit eine Spende.
In der Turnhalle nahmen die Größeren die Kleinsten an die Hand und liefen mit ihnen über den Parcours.
Auch Erwachsene beteiligten sich am 1. Gahmener Sponsorenlauf in der Turnhalle der Vinckeschule.
An den engen Wenden musste man ab und zu auch mal gehen - es ging ja auch nicht um Geschwindigkeit sondern um die Zahl der Runden.
Diese Kinder hatten es geschafft - ihre Runden wurden kurz danach mit Stempeln "verewigt".
In der Ogata bereiteten Helferinnen Obst und Gemüse vor. Sabine Wisniewski  (r.) vom Netzwerk Frau war auch dabei.