Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Vogelschießen beginnt spannend

SÜDKIRCHEN Drei Böllerschüsse aus der Kanone haben die Schützen heute Morgen, 18. August, schon um 6 Uhr für das große Vogelschießen geweckt. Nach der Schützenmesse und dem Löhnungsapell war der Abmarsch zur Vogelstange um kurz nach 10 Uhr. Hier eröffnete Schützenkaiser Franz Närdemann als erster das Feuer auf den Holzadler. Dann ging alles ganz schnell:

Vogelschießen beginnt spannend

Schützen-Kaiser Franz Närdemann eröffnete mit dem ersten Schuss das Feuer auf den Holzadler.

Beim siebten Schuss fiel der Apfel durch die Hand von Friedhelm Quante. Das Zepter folgte nach dem 77. Schuss, den Stephan Schlütermann abgab.

Nur einen Schuss später fiel schon der linke Flügel, wiederum durch Friedhelm Quante. Einige Zeit später wagte sich dann Anja Wesselmann als erste Frau zur Vogelstange. Den rechten Flügel hielt jedoch erst nach dem 128. Schuss durch Christoph Schlütermann, Bruder des Zepter-Schützen, nichts mehr oben.

  31 Schüsse später fiel auch der Schwanz des Adlers durch Michael Gramm zu Boden. Sofort darauf holte Jürgen Zegula mit dem 160. Schuss die Krone vom Haupt des Adlers, worauf der rege Betrieb an der Vogelstange zunächst einmal deutlich nachließ.   Zurzeit  füllt sich der Platz  mit immer mehr Besuchern, die sich das Vogelschießen nicht entgehen lassen wollen.  

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Nordkirchener Jugendliche im Einsatz für den guten Zweck

Firmlinge machen mit bei der „Aktion 1 Plus“

Nordkirchen Firmlinge der St.-Mauritius-Gemeinde haben am Samstag dafür gesorgt, dass viele Nordkirchener mehr einkauften, als eigentlich geplant. Das hatte einen besonderen Grund.mehr...

Keniahilfe Nordkirchen

Große Hilfe für Menschen vor Ort

Nordkirchen Seit über vier Wochen ist der Verein Keniahilfe Nordkirchen in Afrika. Mitglied Wolfgang Hülsbusch ist mittlerweile wieder zurück und berichtet von seinen Erfahrungen. Ein Erlebnis ist ihm dabei besonders in Erinnerung geblieben.mehr...

Olfener Familie testet E-Auto

Familien-Härtetest fürs Elektro-Auto

Olfen Zwei Erwachsene, zwei Kinder – aber nur ein Auto. Damit ist Familie Sieger aus Olfen schon umweltfreundlich – wäre da nicht der alte Diesel vor der Tür. Ein E-Auto wäre eine Alternative. Aber ist das alltagstauglich? Noch gibt es Zweifel. Bei unserer Testaktion können sie es nun ausprobieren.mehr...

Änderung beim Trinkwasser in Nordkirchen

Gelsenwasser versorgt Nordkirchen bald aus zusätzlicher Quelle

Nordkirchen Der gesamte Ortsteil Nordkirchen bekommt sein Wasser bald aus den Ruhr-Wasserwerken und aus Haltern. Die Umstellung wird sich vor allem auf die Wasserbeschaffenheit auswirken.mehr...

Zweifel an Kita-Plänen in Nordkirchen

Kritik an Kita-Gruppe im Haus Wilkmann

Nordkirchen Die Gemeinde Nordkirchen will kurzfristig Platz für eine Kita-Übergangsgruppe der Kinderheilstätte im ehemaligen Haus Wilkmann schaffen. Gegen diese Pläne regt sich jetzt allerdings Widerstand.mehr...

Fotos vom Nordkirchener Karneval 2018

Hier sind alle Bilder vom Karneval in Nordkirchen

Nordkirchen Bunte Kostüme und gute Stimmung. Egal ob Kinderkarneval, Umzug oder Weiberfastnacht. Hier sind alle Bilder der Karnevalssession 2018 in Nordkirchen. Diese können übrigens auch bestellt werden.Fotos vom Olfener Karneval 2018mehr...