Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alle Artikel zum Thema: Volksabstimmung

Volksabstimmung

NORDKIRCHEN Das "Turbo-Abi" ist umstritten: Viele wünschen sich den Schulabschluss nach neun Jahren am Gymnasium zurück - und zwar so viele, dass das tatsächlich klappen könnte. In NRW steht dazu ein Volksbegehren an. Wir haben nachgefragt, wie die Schlossgemeinde sich darauf vorbereitet - und wie Nordkirchener Bürger teilnehmen können.mehr...

Bern (dpa) Die Schweizer haben mit großer Mehrheit eine weit schärfere Beschränkung der Zuwanderung als bisher abgelehnt. In einer Volksabstimmung votierten 74,1 Prozent am Sonntag gegen die Initiative «Stopp der Überbevölkerung».mehr...

Bern (dpa) Die Schweizer haben mit großer Mehrheit eine weit schärfere Beschränkung der Zuwanderung als bisher abgelehnt. In einer Volksabstimmung votierten 74,1 Prozent am Sonntag gegen die Initiative «Stopp der Überbevölkerung».mehr...

Brüssel/Bern (dpa) Der Volksentscheid zur Begrenzung der Zuwanderung könnte die Schweiz teuer zu stehen kommen. Brüssel hat die Verhandlungen mit Bern über milliardenschwere Programme zum Studentenaustausch und zur Forschungsförderung ausgesetzt. Damit könnten der Schweiz EU-Gelder für Forschung und Bildung entgehen.mehr...

Brüssel/Bern (dpa) Der Volksentscheid zur Begrenzung der Zuwanderung könnte die Schweiz teuer zu stehen kommen. Brüssel hat die Verhandlungen mit Bern über milliardenschwere Programme zum Studentenaustausch und zur Forschungsförderung ausgesetzt. Damit könnten der Schweiz EU-Gelder für Forschung und Bildung entgehen.mehr...

Abstimmung zur Einwanderung

11.02.2014

EU-Kommission prüft Konsequenzen für die Schweiz

Brüssel Der Rauch vom Sonntag hat sich noch nicht verzogen. Die EU und Bern agieren nach der Volksinitiative zur Begrenzung der Zuwanderung in der Schweiz vorsichtig. Der Scherbenhaufen soll nicht größer werden.mehr...

Brüssel (dpa) Der Rauch vom Sonntag hat sich noch nicht verzogen. Die EU und Bern agieren nach der Volksinitiative zur Begrenzung der Zuwanderung in der Schweiz vorsichtig. Der Scherbenhaufen soll nicht größer werden.mehr...

Volksabstimmung

10.02.2014

Kritik an Schweizer Votum gegen Zuwanderung

Bern (dpa) Die Europäische Union hat angesichts der engen Wirtschaftsbeziehungen zur Schweiz das Votum der Eidgenossen für eine Abschottung ihres Landes kritisiert. Eine Einschränkung der Zuwanderung für Ausländer verletze das Prinzip des freien Personenverkehrs zwischen der EU und dem Alpenland.mehr...

Bern (dpa) Die Europäische Union hat angesichts der engen Wirtschaftsbeziehungen zur Schweiz das Votum der Eidgenossen für eine Abschottung ihres Landes kritisiert. Eine Einschränkung der Zuwanderung für Ausländer verletze das Prinzip des freien Personenverkehrs zwischen der EU und dem Alpenland.mehr...

Reykjavik (dpa) In Island haben die Bürger am Samstag über ein nicht bindendes Referendum über eine neue Verfassung abgestimmt. Der Entwurf dazu ist vor einem Jahr in Folge der Finanzkrise in der Inselrepublik im Nordatlantik entstanden.mehr...

Stuttgart Nach der Schlappe der Stuttgart-21-Gegner bei der Volksabstimmung beraten die grün-rote Koalition und die Bahn heute über Konsequenzen. Der grüne Ministerpräsident Winfried Kretschmann will das Milliarden-Bahnprojekt trotz großer Vorbehalte nun durchsetzen helfen.mehr...

Stuttgart (dpa) Nach der Schlappe der Stuttgart-21-Gegner bei der Volksabstimmung beraten die grün-rote Koalition und die Bahn heute über Konsequenzen. Der grüne Ministerpräsident Winfried Kretschmann will das Milliarden-Bahnprojekt trotz großer Vorbehalte nun durchsetzen helfen.mehr...

Stuttgart Bahn frei für Stuttgart 21: Die Gegner des Milliarden-Projekts sind bei der Volksabstimmung am Sonntag in Baden-Württemberg klar gescheitert. Die Mehrheit von 58,8 Prozent stimmte gegen einen Ausstieg des Landes, wie Landeswahlleiterin Christiane Friedrich am Sonntagabend in Stuttgart mitteilte.mehr...

Tag der Entscheidung

27.11.2011

Stuttgart-21-Gegnern droht herbe Niederlage

Stuttgart Es war der Tag der Entscheidung über Stuttgart 21. Die Gegner um den grünen Ministerpräsidenten Kretschmann drohen zu scheitern. Für den Koalitionspartner SPD und für die Bahn wäre das Rückenwind.mehr...

Stuttgart Zum letzten Mal vor der Volksabstimmung sind tausende Gegner von Stuttgart 21 am Samstag am Hauptbahnhof der Landeshauptstadt zusammengekommen. Die Redner warben bei der Kundgebung noch einmal für ein «Ja» zum Ausstieg aus dem Bahnprojekt.mehr...

Kopenhagen (dpa) Dänemarks Bevölkerung hat mit klarer Mehrheit grünes Licht für die Gleichstellung von Frauen bei der Thronfolge gegeben. Wie das Wahlamt in Kopenhagen am Montagmorgen mitteilte, stimmten bei der Volksabstimmung dazu 85,4 Prozent mit Ja und 14,6 Prozent mit Nein oder ungültig.mehr...