Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Volles Programm auf dem Höchstener Sommerfest

HÖCHSTEN Ein bis zum Anschlag gefülltes Programm mit vielen Überraschungen wartet auf dem 2. Höchstener Sommerfest des Jugendtreffs "Youngster`s Point" am Samstag (23.8.) auf die Dortmunder Jugend.

von Von Berit Leinwand

, 13.08.2008
Volles Programm auf dem Höchstener Sommerfest

Die Dortmunder Nachwuchsband "Different Inside" rockt das jugendliche Sommerfest.

Eine Tombola mit vielen Preisen, ein Fahrrad-Parcours inklusive Fahrrad-TÜV mit amtlicher Prüfplakette und viele weitere Aktionen locken zum Mitmachen.  Als weiteres Highlight kann man eines der neuen 600 Kubikzentimeter großen und über 40 PS starken SymQuads und einen brandneuen 300-Kubik-Scooter im Quad-Center "World on Wheels" bestaunen. Als Tombola-Preis lockt außerdem eine geführte Quad- Tour. Für Jugendliche, die selbst bald hinterm Steuer eines Autos sitzen wollen, spendiert der Inhaber der Fahrschule Gerlach für die Tombola die Führerschein-Anmeldegebühr im Wert von 80 Euro.

Rock´n´Roll auf der Open-Air-Bühne Die Live-Musik gestalten diesmal wieder ausschließlich Musikerinnen und Musiker des Stammtisches. Die Dortmunder Rock-Nachwuchsband "Different Inside" und "Stranded" gehören ebenso dazu wie die aufstrebende Nachwuchsband "2 Young 2 Impress".

Gitarrenlehrer und Rock-Gitarrist Robert Resinek hat extra für diesen Tag eine neue Band mit seinen Schülern zusammengestellt, Manuel Seegrefe (Different Inside) präsentiert seine Projekt-Band. Mit "Swap" tritt eine der fetzigsten Ärzte-Coverbands auf und die Rock-Oldies um "Freddie B." fegen mit Rock`n`Roll den Platz und werden dabei nicht nur die Jugendlichen in ihren Bann ziehen. Blei

Schlagworte: