Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Von Ingenieuren und Künstlern

HÖRDE Was haben eine Chemikerin, ein Ingenieur und eine Malerin gemeinsam? Sie teilen eine gemeinsame Passion: die Kunst.

von Gianna Grün

, 19.11.2007
Von Ingenieuren und Künstlern

Hannelore Stachowiaks „Die Massai“ sollte eigentlich nur Blüten zeigen. Das Bild hat sich anders entwickelt.

Deshalb sind sie Schüler von Britta Steinmann, die das offene Atelier "The Phoenician" in Hörde unterhält. Als gelernte Grafikerin beherrscht sie verschiedene Techniken, die sie als "Vollblutkünstlerin", wie sie sich selbst nennt, gern an ihre Schüler weitergibt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden