Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Von frostig bis auffällig - Neues aus der Motorwelt

Stuttgart (dpa/tmn) Neues Styling und Sondermodelle bereichern den Markt: Smart und VW sorgen mit auffälligen Style-Varianten für frischen Wind, Mazda begeistert mit einer Special Edition des MX-5 und Kia hat jetzt den Cee'd als Kombi im Programm.

/
Kühles Blau oder kühles Weiß? In diesen Farben kann der Smart als Sonderserie Iceshine ab Oktober gekauft werden. Im Interieur herrscht ebenfalls Weiß vor. Foto: Daimler

Auffällig getarnt: Den VW Polo hat ein Tuner mit einer Folierung im Camouflage-Design versehen. Kostenpunkt: rund 2000 Euro. Foto: CFC-StylingStation/Jordi Miranda

Golf-Konkurrent mit Laderaum: Kia vermarktet den Cee'd als Kombivariante SW ab 15 190 Euro - bis Ende September. Danach kostet der Wagen mit maximal 1642 Liter großem Stauraum 500 Euro mehr. Foto: Kia

Das Sondermodell Mazda MX-5 Senshu ist in Weiß, Schwarz oder Tornadorot zu haben. Die Preise beginnen bei 29 190 Euro, das Klappdach-Modell ist auf 200 Stück limitiert. Foto: Mazda

Frostig frisch: Smart als Edition Iceshine

Den Smart gibt es ab Oktober als Sondermodell Iceshine: Frostig frisch gestaltet, hat die als Coupé und Cabrio lieferbare Sonderserie immer eine weiße Sicherheitszelle und wird ansonsten wahlweise in Weiß oder Azurblau lackiert, wie das Mercedes-Tochterunternehmen mitteilte. Dazu gibt es weiße Felgen und weiße Anbauteile sowie ebenfalls weiße Zierkonsolen und Sitznähte im Innenraum. Zu Preisen ab 14 490 Euro liefert Smart das Editionsmodell als mhd (Micro Hybrid Drive) mit Start-Stopp-Automatik und Benzinmotoren mit 52 kW/71 PS oder 62 kW/84 PS aus.

Getunter VW Polo in auffälligem Tarn-Design

Mit einer ins Auge stechenden Folie im Tarnmuster hat der Tuner CFC-StylingStation aus Neuss den VW Polo versehen. Die Folierung kostet ab rund 2000 Euro und ist erhältlich in Pinknuancen sowie fünf anderen Farbkombinationen. Sie kann auch auf den Lack anderer Fahrzeuge aufgebracht werden. Daneben versahen die Tuner den Polo mit einem Gewindefahrwerk für bessere Fahrdynamik (549 Euro) und ebenfalls pinkfarbenen 18-Zoll-Felgen mit Niederquerschnittsbereifung (1300 Euro). Für guten Klang im Innern sorgt eine Soundanlage mit Aktiv-Subwoofer (249 Euro) und leistungsstarkem Lautsprechersystem (199 Euro).

Kia Cee'd als Kombi kostet zunächst ab 15 190 Euro

Der neue Kia Cee'd steht seit Anfang Juni bei den Händlern - jetzt kann auch die Kombivariante SW bestellt werden. Bis Ende September gilt ein Einführungspreis von 15 190 Euro, danach kostet das mit 4,51 Meter gegenüber dem fünftürigen Kompaktmodell um 20 Zentimeter gestreckte Auto 500 Euro mehr. Der Radstand ist mit 2,65 Metern gleich geblieben. Das Ladevolumen beträgt 528 Liter und kann durch das Umlegen der Rückbank auf 1642 Liter erweitert werden. Für den Antrieb stehen wie beim Kompaktmodell zwei Benziner und zwei Diesel zur Wahl. Sie leisten zwischen 66 kW/90 PS und 99 kW/135 PS. Die Auslieferung beginnt im September. Im Frühjahr 2013 folgt der Pro-Cee'd mit drei Türen und einer coupéartigen Karosserie.

Mazda bringt MX-5 limitiertes Sondermodell Senshu mit 160 PS

Mit einem auf 200 Stück limitierten Sondermodell erweitert Mazda die Palette des MX-5. Das Roadster Coupé mit versenkbarem Klappdach und dem Beinamen Senshu wird mit dunklen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, einer Seitenfolierung in Rennstreifenoptik, Sportauspuff sowie schwarzer Einfassung des Frontgrills und einem schwarzen Heckdiffusor ausgeliefert. Die Ausstattung des Modells basiert auf der Linie Sport-Line, die unter anderem Xenon-Scheinwerfer, Klimaautomatik, Tempomat und ein Bose-Sound-System umfasst. Angetrieben wird der Senshu von einem 118 kW/160 PS starken Benzinmotor mit zwei Litern Hubraum. Die Preise beginnen bei 29 190 Euro.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben : Auto

Test: Vor allem jüngere Autobesitzer sparen bei Versicherung

Berlin (dpa/tmn) Ende November ist wieder Stichtag für die Kündigung der alten Kfz-Versicherung. Ein aktueller Vergleich zeigt: Ein Wechsel der Police kann mehrere hundert Euro Ersparnis im Jahr bringen. Auch über die Leistungen können Autofahrer Beiträge nach unten drücken.mehr...

Leben : Auto

Automarken signalisieren Selbstbild und Gruppenzugehörigkeit

Essen (dpa/tmn) Nur Transportmittel oder doch Statussymbol? Ob nun bewusst oder unbewusst, beim Autokauf bestimmen praktische, aber auch emotionale Aspekte unseren Entscheidungsprozess.mehr...

Leben : Auto

Ein Klassiker für die Garage - Wie der Oldtimerkauf gelingt

Stuttgart (dpa/tmn) Vom eigenen Oldtimer träumen ist einfach, den richtigen zu finden, deutlich schwerer. Denn der Klassiker muss zu den eigenen Vorstellungen passen, darf nicht zu teuer und kein Blender sein.mehr...

Leben : Auto

Sturmschäden am Auto schnell der Versicherung melden

Henstedt-Ulzburg (dpa/tmn) Wenn heftige Stürme durchs Land jagen und Bäume umwerfen, stehen oft leider Autos darunter. Die Schäden übernimmt meist die Versicherung. Halter sollten sie schnell informieren.mehr...

Leben : Auto

Nur zum Einfädeln rote Ampel überfahren: Fahrverbot

Dortmund (dpa/tmn) Wer über eine rote Ampel fährt, riskiert seinen Führerschein. Das gilt auch, wenn der Fahrer sich anschließend kaum von der Ampel entfernt. Dagegen wehrte sich ein Verkehrssünder, blieb damit jedoch ohne Erfolg.mehr...

Leben : Auto

Vier Spuren auf einmal: Moderne Blitzer machen keine Pause

Wiesbaden (dpa/tmn) Der gute alte Starenkasten war einmal. Moderne Blitzer kommen im schlanken Säulendesign daher, und sie haben auch keine Filmkassette mehr, die irgendwann voll ist. Selbst unsichtbare Infrarot-Blitzer kommen inzwischen zum Einsatz.mehr...