Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Vor dem Urlaub: Tiere an Transportbox gewöhnen

Berlin (dpa/tmn) Haustiere fühlen sich in gewohnter Umgebung am wohlsten, gerade der Transport zum Urlaubsziel ist daher oft mit Stress verbunden. Die «Aktion Tier» empfiehlt eine schrittweise Gewöhnung an die Box, um die Tiere auf die Reise vorzubereiten.

Vor dem Urlaub: Tiere an Transportbox gewöhnen

Tiere mögen ihre angestammte Umgebung. Halter sollten die Vierbeiner langsam auf eine Reise in der Transportbox vorbereiten. Foto: Tino Mrotzkowski

In einer Transportbox im Auto oder Flugzeug zu reisen - vielen Haustieren ist das verhasst. Um die Tiere an das Prozedere zu gewöhnen, fangen Halter am besten einige Wochen vor den Ferien mit dem Üben an.

Die Aktion Tier empfiehlt folgende Schritte: Für den Anfang legen Besitzer zunächst ein Kissen und ein Leckerli in die Box. Geht es in die Box und liegt dort entspannt, können sie dann probehalber zunächst nur kurz die Tür oder den Deckel schließen.

Damit Hund oder Katze bequem reisen, ist es wichtig das der Behälter groß genug ist. Die Daumenregel ist, dass das Tier in der Box stehen, sich umdrehen und bequem liegen kann.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben : Tier und Natur

Tierhalter benötigen in Deutschland keine Extra-Impfungen

Berlin (dpa/tmn) Haustiere nehmen in deuteschen Haushalten einen hohen Stellenwert ein. Allerdings übertragen Tiere auch Krankheiten - extra Impfungen sind allerdings nicht notwendig.mehr...

Leben : Tier und Natur

Katzen, immer Katzen: Wie wäre es mit einem Stinktier?

Berlin (dpa) Was wäre das Internet ohne Katzenvideos? Immer noch ein schöner Ort. Es gibt schließlich andere tolle Tiere. Zum Weltkatzentag am 8. August ein paar Alternativen zu den schnurrenden Samtpfoten.mehr...

Leben : Tier und Natur

Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten

Kent (dpa) Dass die Pflege eines schwerkranken Angehörigen belastend ist, versteht vermutlich jeder. Aber auch die Betreuung eines chronisch- oder sterbenskranken Haustieres kann zur Belastungsprobe werden.mehr...

Leben : Tier und Natur

Landkrabben fühlen sich zu Hause im Terrarium wohl

Overath (dpa/tmn) Nicht alle Haustiere sind pflegeleicht - Landkrabben schon. Wer sie mag, kann sie zu Hause in einem Terrarium halten. Dort mögen sie die Gesellschaft von Artgenossen - sofern es nicht zu viele sind.mehr...

Leben : Tier und Natur

Hund, Katze oder Fisch: Passendes Haustier fürs Kind finden

Dortmund (dpa/tmn) Eine Katze könnte so schön im eigenen Bett schlafen, der Hund mit zur Schule laufen: Kindern fallen viele Argumente ein, warum sie ein Haustier wollen. Doch nicht jedes Tier fühlt sich in einem großen Haushalt überhaupt wohl.mehr...

Leben : Tier und Natur

Briten halten Hühner als Haustiere

Guildford (dpa) Der Hund, der beste Freund der Menschen? In Großbritannien setzt sich langsam ein anderer Trend durch. Die Hühner sind auf dem Vormarsch.mehr...