Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bürgermeister besucht Haus Früchting

Fragestunde

VREDEN Zeit für Fragen: Bürgermeister Dr. Christoph Holtwisch hatte sich die Zeit genommen, mit den Senioren im Freizeitbereich der Behinderteneinrichtung zu frühstücken und sich ihren Fragen zu stellen.

von Von Münsterland Zeitung

, 08.08.2010
Bürgermeister besucht Haus Früchting

Bürgermeister Dr. Christoph Holtwisch (im Hintergrund) hat Haus Früchting besucht.

Er kam damit einer Einladung der Menschen mit Behinderung nach, die ihren Bürgermeister auch gerne persönlich kennen lernen wollten. Im Rahmen von regelmäßigen Treffen informieren sich die Senioren durch Zeitungslektüre und Gespräche über das Geschehen in der Stadt und darüber hinaus. Dabei war der Wunsch gewachsen, den Bürgermeister einzuladen.   „Warum soll die Landesgartenschau in Vreden stattfinden?“ und „Wohnen Sie in der Stadt oder in einer Bauerschaft?“ waren dabei zwei der Fragen, die die älteren Bewohner von Haus Früchting an Holtwisch richteten.

Die Frage nach der Landesgartenschau beantwortete Holtwisch mit der Hoffnung, dass diese die Entwicklung von Vreden positiv beeinflussen und die Stadt bekannter machen könne. Und zur Frage nach seiner Wohnung sagte er, dass er in einem Baugebiet der Stadt, das zu einer Bauerschaft gehöre, so dass seine Wohnung Stadt und Land verbinde.

Ein Bewohner regte an, dass die Stadt am Rathaus einen Handlauf anbringen solle, damit die Stufen zum Gewölbekeller nicht mehr übersehen werden könnten. Holtwisch versprach, diese Anregung mitzunehmen. Der Bürgermeister zeigte sich beeindruckt von den Angeboten im Haus Früchting für Senioren. Die Bewohner , die auf Grund ihres Alters nicht mehr in der Werkstatt für behinderte Menschen beschäftigt sind, können an festen Programmen teilnehmen, die im Freizeitbereich der Einrichtung speziell für ältere Menschen stattfinden.

Lesen Sie jetzt