Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

DM auf dem Flugplatz Köckelwick

Seglerschlepp

Nach 1999 und 2006 richten die Modellflieger vom VMC Grenzflieger in Vreden auch in diesem Jahr wiederum die Internationale Deutsche Meisterschaft des Deutschen Modellflieger Verbands im Seglerschlepp aus. Am Fronleichnamswochenende – von Mittwoch, 6. Juni, bis Sonntag, 10. Juni, erwartet der Verein hierzu etwa 100 Piloten aus ganz Deutschland mit ihren Großmodellen auf dem Fluggelände in Vreden Köckelwick.

VREDEN

04.06.2012
DM auf dem Flugplatz Köckelwick

Schon im Jahr 2006 war der Flugplatz in Köckelwick Austragungsort der DM.

 +Beim sogenannten Flugzeugschlepp zieht ein ferngesteuertes Motormodell ein ebenfalls ferngelenktes Segelflugzeug auf einem vorgegebenen Kurs in die Höhe. Nach dem Ausklinken per Funk setzen beide Flugzeuge dann getrennt ihren Flug fort. Vom Start bis zur Landung beider Flugzeuge werden von den Punktrichtern verschiedene Kriterien bewertet. Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch mit dem offiziellen Training. Dabei soll den auswärtigen Piloten Gelegenheit gegeben werden, sich an das Fluggelände zu gewöhnen. Die Wertungsflüge werden von Donnerstag bis Samstag durchgeführt, wobei jeweils ganztägig ab etwa 9 Uhr reger Flugbetrieb herrschen wird. Die Siegerehrung erfolgt am Sonntag. Die Anfahrt zum Fluggelände ist ausgeschildert. Zuschauer sind willkommen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

  • www.vmc-grenzflieger.de
Lesen Sie jetzt