Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Die St.-Marien-Schule feiert zauberhaft Geburtstag

Zum 50. Geburtstag der St.-Marien-Schule wurde den Schülern eine zauberhafte Projektwoche geschenkt. Zauberer Casablanca zeigt Zaubertricks, in den Klassen werden dann die Zauberutensilien gebastelt und mit den Lehrkräften geübt: Aufgeführt werden die Zaubertricks beim Schulfest am Freitag.
21.06.2012
/
In ihren Klassenzimmern zeigten die Schülerinnen und Schüler Zaubertricks, die sie in der Projektwoche gelernt hatten.© Foto: Janny Heisterborg
Die Livemusik kam gut an beim Publikum.© Foto: Janny Heisterborg
Verschiedenste Spiel- und Kreativangebote gab es auf dem Schulfest an der St.-Marien-Schule.© Foto: Janny Heisterborg
Verschiedenste Spiel- und Kreativangebote gab es auf dem Schulfest an der St.-Marien-Schule.© Foto: Janny Heisterborg
Verschiedenste Spiel- und Kreativangebote gab es auf dem Schulfest an der St.-Marien-Schule.© Foto: Janny Heisterborg
In ihren Klassenzimmern zeigten die Schülerinnen und Schüler Zaubertricks, die sie in der Projektwoche gelernt hatten.© Foto: Janny Heisterborg
In ihren Klassenzimmern zeigten die Schülerinnen und Schüler Zaubertricks, die sie in der Projektwoche gelernt hatten.© Foto: Janny Heisterborg
Verschiedenste Spiel- und Kreativangebote gab es auf dem Schulfest an der St.-Marien-Schule.© Foto: Janny Heisterborg
Verschiedenste Spiel- und Kreativangebote gab es auf dem Schulfest an der St.-Marien-Schule.© Foto: Janny Heisterborg
Verschiedenste Spiel- und Kreativangebote gab es auf dem Schulfest an der St.-Marien-Schule.© Foto: Janny Heisterborg
In ihren Klassenzimmern zeigten die Schülerinnen und Schüler Zaubertricks, die sie in der Projektwoche gelernt hatten.© Foto: Janny Heisterborg
In ihren Klassenzimmern zeigten die Schülerinnen und Schüler Zaubertricks, die sie in der Projektwoche gelernt hatten.© Foto: Janny Heisterborg
In ihren Klassenzimmern zeigten die Schülerinnen und Schüler Zaubertricks, die sie in der Projektwoche gelernt hatten.© Foto: Janny Heisterborg
Verschiedenste Spiel- und Kreativangebote gab es auf dem Schulfest an der St.-Marien-Schule.© Foto: Janny Heisterborg
Verschiedenste Spiel- und Kreativangebote gab es auf dem Schulfest an der St.-Marien-Schule.© Foto: Janny Heisterborg
Verschiedenste Spiel- und Kreativangebote gab es auf dem Schulfest an der St.-Marien-Schule.© Foto: Janny Heisterborg
Verschiedenste Spiel- und Kreativangebote gab es auf dem Schulfest an der St.-Marien-Schule.© Foto: Janny Heisterborg
Verschiedenste Spiel- und Kreativangebote gab es auf dem Schulfest an der St.-Marien-Schule.© Foto: Janny Heisterborg
Verschiedenste Spiel- und Kreativangebote gab es auf dem Schulfest an der St.-Marien-Schule.© Foto: Janny Heisterborg
Verschiedenste Spiel- und Kreativangebote gab es auf dem Schulfest an der St.-Marien-Schule.© Foto: Janny Heisterborg
Dieses Banner hängt seit dem Festakt an der Marien-Schule.© Foto: Janny Heisterborg
Wer wollte, bekam ein Tattoo.© Foto: Janny Heisterborg
Geschafft: Papierkreise werden "wie mit Zauberhand geschnnitten" - Zauberer Casablanca weiß, wie.© Anne Winter-Weckenbrock
Zauberer Casablanca© Anne Winter-Weckenbrock
Lehrerin Marion Boll assistierte bei einem Zaubertrick.© Anne Winter-Weckenbrock
Lehrerin Marion Boll assistierte bei einem Zaubertrick.© Anne Winter-Weckenbrock
Zauberer Casablanca zeigt den Schülern Zaubertricks, gibt ihnen aber vor allem eins mit auf den Weg: Ohne Üben erreicht man nichts.© Anne Winter-Weckenbrock
Zauberer Casablanca zeigt den Schülern Zaubertricks, gibt ihnen aber vor allem eins mit auf den Weg: Ohne Üben erreicht man nichts.© Anne Winter-Weckenbrock
Zauberer Casablanca zeigt den Schülern Zaubertricks, gibt ihnen aber vor allem eins mit auf den Weg: Ohne Üben erreicht man nichts.© Anne Winter-Weckenbrock
Die Schülerinnen und Schüler haben alle einen Zauberkasten gebastelt - darin: ihre Zauberutensilien.© Anne Winter-Weckenbrock
Die Schülerinnen und Schüler haben alle einen Zauberkasten gebastelt - darin: ihre Zauberutensilien.© Anne Winter-Weckenbrock
Geschafft: Papierkreise werden "wie mit Zauberhand geschnnitten" - Zauberer Casablanca weiß, wie.© Anne Winter-Weckenbrock
Dieser Zaubertrick: die Karokarte. Immer, wenn die Karte umgedreht wird, ist eine verschiedene Anzahl von Karos zu sehen. Rätselhaft....© Anne Winter-Weckenbrock
Die verheiratete Büroklammer - mit einem Zaubertrick werden die beiden Klammern miteinander "verheiratet".© Anne Winter-Weckenbrock
Die Seilbahn - macht sich scheinbar selbstständig auf den Weg nach oben.© Anne Winter-Weckenbrock
Die Konfetti-Röhre: Mal "schneit" es aus ihr, dann wieder nicht: Zauberei.© Anne Winter-Weckenbrock
Bei der Daumenfesselung muss Konrektorin Elisabeth Olthoff-Watermann mutig sein. Zwar deckt sie gleich ihren Daumen mit der Hand ab - das Gummi "flitscht" aber trotzdem weg...© Anne Winter-Weckenbrock
Schlagworte Vreden