Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Durch Stadt und Land

Vreden Als der Bus auf der Brücke an "Bengforts Funder" hält, bricht die Novembersonne kurz durch und rückt die Berkelaue ins rechte Licht. Ursprünglich ist die Flusslandschaft hier. Wieder - wie die Delegation "Ländlicher Raum" von Bürgermeister Hermann Pennekamp erfährt.

06.11.2007

Durch Stadt und Land

<p>Beim Stopp an der Berkelbrücke der Umgehungsstraße erhielt Bürgermeister Hermann Pennekamp (3. v. r.) eine Urkunde für seine 40-jährige ehrenamtliche Tätigkeit für die Flurbereinigung. Es gratulierten (v. l.) Hermann Josef Isreal (Flurbereininungsbehörde der Bezirkksregierung Münster), Dr. Ralf Paeschke (Staatssekretär Niedersachsen), Anton Holz (Vizepräsident Landwirtschaftskammer NRW), Gerritje Verburg (Landwirtschaftsministerin Niederlande), Echkard Uhlenberg (NRW-Landwirtschaftsminister), Dr. Peter Paziorek (Regierungspräsident Münster) und Thomas Bücking (Flurbereinigungsbehörde Münster). Winter-Weckenbrock</p>

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt