Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Integrative Arbeit vorstellen

28.12.2007

Vreden Der Sterntaler-Kindergarten, Familienzentrum, Karl-Arnold-Straße 1-3, öffnet am Freitag, 4. Januar, seine Türen. Alle Interessierten, insbesondere Eltern, die ihr Kind zum Sommer 2008 in der Einrichtung anmelden möchten, sind dazu eingeladen. Der Sterntaler-Kindergarten ist eine Drei-Gruppen-Anlage mit Tagesstätte. Insgesamt besuchen 70 Kinder die so genannte "Schwerpunkteinrichtung". Das heißt, dort werden behinderte und nicht behinderte Kinder gemeinsam gefördert. Neben den üblichen Leistungen eines Kindergartens bietet der Sterntaler-Kindergarten für die integrativ betreuten Kinder zusätzliche Fördermöglichkeiten, wie zum Beispiel Motopädie, Schwimmen und heilpädagogisches Reiten. Zudem besteht für Regelkinder bei besonderem Bedarf die Möglichkeit, an psychomotorischer Förderung teilzunehmen.

Interessierte Eltern haben am 4. Januar jeweils um 14 und um 15 Uhr die Möglichkeit, durch die Einrichtung geführt zu werden. Es wird ein ausführlicher Einblick in den Kindergartenalltag gewährt.

Lesen Sie jetzt