Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Luftfahrtmuseum in Ellewick geplant

13.08.2008

Vreden Zu einer öffentlichen Sitzung treffen sich die Mitglieder des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses des Rates der Stadt Vreden am heutigen Donnerstag um 18 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses.

Verschiedene Tagesordnungspunkte stehen zur Beratung und Entscheidung an. Positiv beurteilt die Verwaltung die Pläne eines am Flugplatz Stadtlohn-Vreden ansässigen Flugunternehmens, das im ehemaligen Landkaufhaus Ellewick (Gutshaus Schulze-Siehoff) ein Luftfahrtmuseum einrichten möchte. Neben einer Dauerausstellung mit Schwerpunkt "historische Luftfahrt", einer transparenten Werkstatt und einem Filmraum sollen im Foyer des Gebäudes ein kleines Café sowie ein Shop für Flugzeugmodelle, Literatur und sonstige affine Gegenstände eingerichtet werden. Der Bauausschuss soll - so schlägt es die Verwaltung vor - der geplanten Nutzungsänderung zustimmen.

Des Weiteren soll unter anderem der Satzungsbeschluss für die zweite Änderung des Bebauungsplans"Stadtlohner Straße, verlassene WLE-Trasse, Teil 1 / Master Esch" gefasst sowie eine Abweichungssatzung zur Abrechnung der Erschließungsbeiträge für die erstmalige endgültige Herstellung der Leipziger Straße erlassen werden. Der Antrag von Anwohnern des Baugebiets Köckelwicker Esch, Teil II, auf familienfreundliche Verkehrsführung in ihrem Baugebiet wird ebenso beraten wie der Bauantrag zur Errichtung einer Biogasanlage im Industriegebiet Gaxel und ein Bauantrag zur Erweiterung und zum Umbau eines Wohn- und Geschäftshauses an der Wüllener Straße. ewa

Lesen Sie jetzt