Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zwei Verletzte bei Unfall in Lünten

Kollision auf der K18

Zwei Menschen sind am Sonntagnachmittag nach einem Unfall auf der Kreisstraße 18 in Lünten verletzt ins Krankenhaus eingeliefert worden.

VREDEN

, 23.10.2016
Zwei Verletzte bei Unfall in Lünten

Zwei PKW sind in Lünten auf der K18 kollidiert.

Beim Versuch aus einem Wirtschaftsweg auf die K 18 abzubiegen, hat eine 20-jährige Vredenerin am Sonntag gegen 16.30 Uhr den Wagen eines 37-jährigen Niederländers aus Glanerbrug übersehen, der auf der K 18 in Richtung Lünten unterwegs war. Die beiden Fahrzeuge prallten zusammen. Beide Beteiligten wurden ins Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme war die K 18 komplett gesperrt. Polizisten vor Ort schätzten den Sachschaden gestern auf rund 15.000 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt