Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Wahlparty zum Obama-Sieg

/
Die Zeichen standen auf Sieg - und trügten nicht. Obama ist der neue Präsident Amerikas und über 400 Münsteraner feierten ihn.
Die Zeichen standen auf Sieg - und trügten nicht. Obama ist der neue Präsident Amerikas und über 400 Münsteraner feierten ihn.

Foto: Sirotin

Obama mobilisierte vor allem junge Menschen - in Amerika wie auch in Münster. Seinen Sieg in der Nacht zu Mittwoch feierten über 400 Münsteraner, die meisten von ihnen Studenten.
Obama mobilisierte vor allem junge Menschen - in Amerika wie auch in Münster. Seinen Sieg in der Nacht zu Mittwoch feierten über 400 Münsteraner, die meisten von ihnen Studenten.

Foto: Sirotin

Zeitlos im Uferlos: Stundenlang harrten Obama-Fans beim Public Viewing im Café Uferlos aus. Sie wurden mit seinem Sieg belohnt.
Zeitlos im Uferlos: Stundenlang harrten Obama-Fans beim Public Viewing im Café Uferlos aus. Sie wurden mit seinem Sieg belohnt.

Foto: Sirotin

Die Zeichen standen auf Sieg - und trügten nicht. Obama ist der neue Präsident Amerikas und über 400 Münsteraner feierten ihn.
Die Zeichen standen auf Sieg - und trügten nicht. Obama ist der neue Präsident Amerikas und über 400 Münsteraner feierten ihn.

Foto: Sirotin

Zeitlos im Uferlos: Stundenlang harrten Obama-Fans beim Public Viewing im Café Uferlos aus. Sie wurden mit seinem Sieg belohnt.
Zeitlos im Uferlos: Stundenlang harrten Obama-Fans beim Public Viewing im Café Uferlos aus. Sie wurden mit seinem Sieg belohnt.

Foto: Sirotin

Vor allem Studenten trafen sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zum politischen ?Public Viewing? im Café Uferlos, organisiert vom Englischen Seminar der Uni Münster. Am vollsten war es gegen Mitternacht, 400 Besucher blickten gespannt auf die Leinwand.
Vor allem Studenten trafen sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zum politischen ?Public Viewing? im Café Uferlos, organisiert vom Englischen Seminar der Uni Münster. Am vollsten war es gegen Mitternacht, 400 Besucher blickten gespannt auf die Leinwand.

Foto: Sirotin

Vor allem Studenten trafen sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zum politischen ?Public Viewing? im Café Uferlos, organisiert vom Englischen Seminar der Uni Münster. Am vollsten war es gegen Mitternacht, 400 Besucher blickten gespannt auf die Leinwand.
Vor allem Studenten trafen sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zum politischen ?Public Viewing? im Café Uferlos, organisiert vom Englischen Seminar der Uni Münster. Am vollsten war es gegen Mitternacht, 400 Besucher blickten gespannt auf die Leinwand.

Foto: Sirotin

Obama mobilisierte vor allem junge Menschen - in Amerika wie auch in Münster. Seinen Sieg in der Nacht zu Mittwoch feierten über 400 Münsteraner, die meisten von ihnen Studenten.
Obama mobilisierte vor allem junge Menschen - in Amerika wie auch in Münster. Seinen Sieg in der Nacht zu Mittwoch feierten über 400 Münsteraner, die meisten von ihnen Studenten.

Foto: Sirotin

Die Zeichen standen auf Sieg - und trügten nicht. Obama ist der neue Präsident Amerikas und über 400 Münsteraner feierten ihn.
Die Zeichen standen auf Sieg - und trügten nicht. Obama ist der neue Präsident Amerikas und über 400 Münsteraner feierten ihn.

Foto: Sirotin

Zeitlos im Uferlos: Stundenlang harrten Obama-Fans beim Public Viewing im Café Uferlos aus. Sie wurden mit seinem Sieg belohnt.
Zeitlos im Uferlos: Stundenlang harrten Obama-Fans beim Public Viewing im Café Uferlos aus. Sie wurden mit seinem Sieg belohnt.

Foto: Sirotin

Spannung im Uferlos: Bis zur finalen Hochrechnung am frühen Mittwochmorgen harrten Obama-Fans beim Public Viewing im Uferlos aus.
Spannung im Uferlos: Bis zur finalen Hochrechnung am frühen Mittwochmorgen harrten Obama-Fans beim Public Viewing im Uferlos aus.

Foto: Sirotin

Obama mobilisierte vor allem junge Menschen - in Amerika wie auch in Münster. Seinen Sieg in der Nacht zu Mittwoch feierten über 400 Münsteraner, die meisten von ihnen Studenten.
Obama mobilisierte vor allem junge Menschen - in Amerika wie auch in Münster. Seinen Sieg in der Nacht zu Mittwoch feierten über 400 Münsteraner, die meisten von ihnen Studenten.

Foto: Sirotin

Die Zeichen standen auf Sieg - und trügten nicht. Obama ist der neue Präsident Amerikas und über 400 Münsteraner feierten ihn.
Obama mobilisierte vor allem junge Menschen - in Amerika wie auch in Münster. Seinen Sieg in der Nacht zu Mittwoch feierten über 400 Münsteraner, die meisten von ihnen Studenten.
Zeitlos im Uferlos: Stundenlang harrten Obama-Fans beim Public Viewing im Café Uferlos aus. Sie wurden mit seinem Sieg belohnt.
Die Zeichen standen auf Sieg - und trügten nicht. Obama ist der neue Präsident Amerikas und über 400 Münsteraner feierten ihn.
Zeitlos im Uferlos: Stundenlang harrten Obama-Fans beim Public Viewing im Café Uferlos aus. Sie wurden mit seinem Sieg belohnt.
Vor allem Studenten trafen sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zum politischen ?Public Viewing? im Café Uferlos, organisiert vom Englischen Seminar der Uni Münster. Am vollsten war es gegen Mitternacht, 400 Besucher blickten gespannt auf die Leinwand.
Vor allem Studenten trafen sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zum politischen ?Public Viewing? im Café Uferlos, organisiert vom Englischen Seminar der Uni Münster. Am vollsten war es gegen Mitternacht, 400 Besucher blickten gespannt auf die Leinwand.
Obama mobilisierte vor allem junge Menschen - in Amerika wie auch in Münster. Seinen Sieg in der Nacht zu Mittwoch feierten über 400 Münsteraner, die meisten von ihnen Studenten.
Die Zeichen standen auf Sieg - und trügten nicht. Obama ist der neue Präsident Amerikas und über 400 Münsteraner feierten ihn.
Zeitlos im Uferlos: Stundenlang harrten Obama-Fans beim Public Viewing im Café Uferlos aus. Sie wurden mit seinem Sieg belohnt.
Spannung im Uferlos: Bis zur finalen Hochrechnung am frühen Mittwochmorgen harrten Obama-Fans beim Public Viewing im Uferlos aus.
Obama mobilisierte vor allem junge Menschen - in Amerika wie auch in Münster. Seinen Sieg in der Nacht zu Mittwoch feierten über 400 Münsteraner, die meisten von ihnen Studenten.