Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mehr Wege für Radfahrer

17.04.2018
Mehr Wege für Radfahrer

Der Leezenpatt, ein Radweg in Lünen. Goldstein (A) © Foto Goldstein

Zwar gibt es in der Stadt schon viele Radwege. Die sind jedoch bei weitem nicht alle in einem guten Zustand, wie der Allgemeinde Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) in Lünen anmahnt. Die Stadt möchte deshalb die Situation für Radfahrer verbessern – zum Beispiel durch Schutzstreifen entlang der Straßen, aber auch durch den Bau neuer Radwege. Darüber hinaus soll das Radwegenetz besser an die Umgebung angeschlossen werden, damit man künftig leichter mit dem Rad zum Beispiel nach Dortmund fahren kann.

Daniel Claeßen