Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Funktion der Gartenlaube

18.04.2018
Funktion der
Gartenlaube

Eine Gartenlaube Foto Schroeter © Thomas Schroeter

Castrop-Rauxel. Kleingärten sind Nutzgärten. Das heißt, dass dort hauptsächlich Nutzpflanzen wie Obst und Gemüse angebaut werden. Die kleinen Häuschen, die in diesen Gärten stehen, heißen Gartenlaube.

Früher lagerte in diesen Lauben lediglich das Gartenwerkzeug oder die Menschen stellten sich dort bei Regen unter. Die Gartenlaube hatte also einen rein praktischen Nutzen. Mittlerweile ist das anders. Die Menschen nutzen die Laube und den Garten auch als Erholungsort. Darum haben viele Lauben jetzt auch eine Terrasse mit einem Dach. Till Meyer

Anzeige
Lesen Sie jetzt