Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Zu Fuß den Horizont erweitern

Bergische Wanderwoche

Die Touren führen nicht nur über tolle Wanderwege mit spektakulären Ausblicken und an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbei, die Gästeführer können auch viel über das Bergische Land berichten und spannende Geschichten erzählen.

27.04.2018
Zu Fuß den Horizont erweitern

Der Baumwipfelpfad im Naturerlebnispark „Panarbora“ bietet tolle Aussichten über das Bergische Land. © Foto: Maren Pussak / Das Bergische

Viele Wanderungen sind außerdem mit Aktionen oder einem kulinarischen Angebot verbunden, so dass die Besucher auch einiges erleben.

Einige der Wanderungen richten sich besonders an Familien mit Kindern. So gehören bei einer Tour Esel mit zur Wandergruppe. Wer den Aussichtsturm und den Baumwipfelpfad von „Panarbora“ besteigt, kann eine tolle Aussicht über das Bergische Land genießen. Bei anderen Wanderungen wird ein Teil der Strecke mit einem Kanu oder einem Planwagen zurückgelegt – oder ein Zwischenstopp auf dem Golfplatz eingelegt. Spaß und Abwechslung sind so garantiert.

Im Programm finden sich kurze Spaziergänge, mittlere Tageswanderungen und auch mehrtägige Pauschalen mit Übernachtung. So können Interessierte aus einigen Angeboten mit einer oder zwei Übernachtungen auswählen und gleich einige Tage im Bergischen Land verbringen.

Natürlich können Gäste auch einzelne Wanderungen an verschiedenen Tagen buchen und bei einem der Gastgeber übernachten oder ihren Aufenthalt im Bergischen noch mit einem Museumsbesuch oder einer Bergischen Kaffeetafel verbinden.

Weitere Infos und einen Flyer mit allen Terminen gibt es unter Tel. (02204) 843000 sowie im Internet: www.bergische-wanderwoche.de
Schlagworte: