Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Britische Innenministerin Amber Rudd zurückgetreten

,

London

, 29.04.2018

Die britische Innenministerin Amber Rudd ist zurückgetreten. Das teilte Downing Street am Abend in London mit. Rudd war zuletzt stark für ihr Verhalten im Skandal um die sogenannte Windrush-Generation kritisiert worden. Die karibischen Einwanderer waren nach dem Zweiten Weltkrieg auf Einladung der Regierung in London nach Großbritannien gekommen. Die Immigranten und ihre Nachfahren haben inzwischen Probleme, ihr Aufenthaltsrecht nachzuweisen, weil sie nie entsprechende Dokumente erhalten haben.

Schlagworte: