Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Berlin vergibt Matchball um Volleyball-Meisterschaft

,

Friedrichshafen

, 02.05.2018

Der VfB Friedrichshafen hat im dritten Finalspiel um die deutsche Meisterschaft seinen ersten Sieg errungen. Die Gastgeber besiegten die Berlin Recycling Volleys in der heimischen ZF-Arena vor knapp 2000 Zuschauern mit 3:1. In einer Partie mit teils spektakulären Ballwechseln konnten die Berliner dem Rekordmeister nur im dritten Satz gefährlich werden. Friedrichshafen kann nun beim nächsten Spiel am Sonntag in Berlin ausgleichen. Die Volleys haben hingegen erneut die Chance, mit einem Sieg die Titelverteidigung perfekt zu machen.