Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Polizeirazzia bei Flüchtlingen nach blockierter Abschiebung

,

Ellwangen

, 03.05.2018

Nach einer gewaltsam blockierten Abschiebung eines Asylbewerbers in Ellwangen hat die Polizei mit Hunderten Beamten eine Flüchtlingsunterkunft durchsucht. Ein Togoer konnte bei der Razzia gefasst werden. Der 23-Jährige soll nach Italien zurückgeführt werden. Bundesinnenminister Horst Seehofer sagte nach dem neuerlichen Einsatz, für ihn sei klar, „dass das Gastrecht nicht mit Füßen getreten werden darf“. Die Deutsche Polizeigewerkschaft verlangte die Abschiebung der Angreifer.