Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schüler entdecken Berufe

03.05.2018
Schüler entdecken Berufe

Bei der Azubinale im Selmer Bürgerhaus lernten Schüler verschiedene Betriebe in Selm kennen. Laouari © Karim Laouari

Selm. Schon in der Schule haben viele einen Traumberuf. Manche wollen gerne zur Polizei, andere vielleicht ein Handwerk lernen. Oft ändern sich Traumberufe. Und viele Schüler wissen kurz vor dem Ende ihrer Schullaufbahn auch gar nicht, was sie später machen wollen. In Selm hat am Donnerstag eine neue Veranstaltung stattgefunden, bei der Jugendliche an einem Tag viele Berufe kennenlernen sollten. Der Name dieser Veranstaltung war „Azubinale“. 16 Betriebe aus Selm stellten dabei im Bürgerhaus vor, welche Berufe sie anbieten und wie die Ausbildung dazu aussieht. Eingeladen waren außerdem die Schüler der neunten Klassen der weiterführenden Schulen in Selm.

Jeder Betrieb hatte einen eigenen Stand und 20 Minuten Zeit, sich vorzustellen. Statt lange Vorträge zu halten, sollten die Betriebe ihre Arbeit praktisch vorstellen. Eine Tischlerei zum Beispiel ließ die Jugendlichen Schrauben in Holz drehen. Bei dem Stand einer Apotheke konnten die Schüler sich verschiedene Teesorten unter dem Mikroskop anschauen. Das Ziel der Azubinale war es, den Schülern zu zeigen, was sie bei verschiedenen Ausbildungen erwarten würde. So wissen sie, welcher Beruf sie interessieren könnte und welcher nicht.Karim Laouari