Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ehre für Kai Eickler

03.05.2018
Ehre für
Kai Eickler

Eine Zeichnung von Kai Eickler. Manchmal wünscht er sich, fliegen zu können statt imRollstuhl zu sitzen.

Kai Eickler malt gerne. Das ist nichts Besonderes. Bei dem 30-Jährigen aber schon: Denn Kai hat einer Nervenkranheit, so dass ihm oft die Hände zittern. Außerdem muss er im Rollstuhl sitzen. Aber Kai Eickler lässt sich nicht unterkriegen: Er malt so gut, dass er jetzt bald (im Juni) im Düsseldorfer Landtag, dem Parlamentsgebäude für Nordrhein-Westfalen, seine Bilder zeigen darf. Kommen wird auch BVB Stadion-Sprecher Norbert Dickel, weil Kai Eickler auch Bilder vom Dortmunder Stadion gemalt hat.