Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Klassik zum Mitsingen

03.05.2018
Klassik zum Mitsingen

Normalerweise geht es bei Klassik-Konzerten etwas steif zu.Paulitschke (A)

In London gibt es eine berühmte Konzertreihe, die Promenade Series oder kurz die Proms genannt wird. Fast 80 klassische Konzerte werden zumeist in der Royal-Albert-Hall, einer großen Konzerthalle, veranstaltet. Am Ende jedes Sommers findet dann das letzte Konzert dieser Reihe statt, die Last Night of the Proms, also die letzte Nacht der Proms. Das ist immer ein Konzert mit bekannten klassischen Melodien. Viele Menschen, die wenig mit klassischer Musik am Hut haben, meinen, dass sie überhaupt keine dieser Melodien kennen. Doch auch, wenn man Opern und Operetten nicht kennt, erkennt man doch viele dieser Melodien. Denn sie wurden in Filmen im Fernsehen oder auch in der Werbung benutzt. Manche Menschen nennen das etwas abfällig Schunkelklassik, weil man bei einigen Sachen mitschunkeln kann. In England singen die Leute bei diesem Abschlusskonzert sogar selbst mit und klatschen im Takt. So ein Konzert will die Konzertgesellschaft am 8. Juni auch in Schwerte in der Rohrmeisterei veranstalten. Das heißt dann Highlight der Proms. In anderen Städten gibt es so etwas schon. Dort wird aber auch noch Popmusik in die Klassik gemischt. Doch dafür braucht man noch mehr Musiker, und das ist den Schwertern zu teuer.Heiko Mühlbauer