Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Drei Palästinenser bei versuchtem Gaza-Grenzübertritt getötet

,

Tel Aviv

, 06.05.2018

Die israelische Armee hat nach eigenen Angaben drei Palästinenser erschossen, die offenbar einen Grenzzaun im Gazastreifen überwinden wollten. Es sei auf eine Gruppe von Palästinenser geschossen worden, die versucht hätten, „in israelisches Gebiet einzudringen und die Sicherheitsinfrastruktur zu sabotieren“, teilte die Armee mit. Stunden zuvor hatte die israelische Luftwaffe Hamas-Posten an der Gaza-Grenze angegriffen - als Reaktion auf Angriffe militanter Palästinenser mit Lenkdrachen auf israelisches Gebiet, wie die Armee mitteilte.