Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Macron verurteilt Gewalt Israels gegen Gaza-Demonstranten

,

Paris

, 15.05.2018

Nach den tödlichen Konfrontationen an der Grenze zum Gazastreifen hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron „die Gewalt der israelischen Streitkräfte gegen die Demonstranten“ verurteilt. In Telefonaten mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas und dem jordanischen König Abdullah beklagte Macron die große Zahl ziviler palästinensischer Opfer in Gaza, wie der Élyséepalast mitteilte. Gestern hatten die USA ihre Botschaft in Jerusalem eröffnet. Im Gazastreifen kam es parallel zu gewaltsamen Protesten, bei denen israelische Soldaten 55 Palästinenser erschossen.