Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ein Sternekoch in der Schule

15.05.2018
Ein Sternekoch in der Schule

Stefan Marquard gab den Schülerinnen und Schülern viele Kochtipps. Foto Meyer

Habinghorst. Stefan Marquard (53) ist ein deutscher Sternekoch. Das heißt, er gehört zu den besten Köchen, die es in Deutschland gibt. Er ist auch schon oft in verschiedenen Sendungen im Fernsehen zu sehen gewesen.

Seit zwei Jahren macht Stefan Marquard gemeinsam mit der Knappschaftversicherung und seinen Helfern etwas ganz besonders: Er besucht Schulen, die eine Kantine haben, und kocht mit den Schülern zusammen ein Mittagsessen. Der Grund: Oft ist das Essen in der Schulkantine nicht so frisch und gesund.

Stefan Marquard will durch das gemeinsame Kochen zeigen, dass das auch anders geht. Dass auch Schulkantinen leckeres, gesundes und kostengünstiges Essen anbieten können.

Gestern war der Sternekoch am Berufskolleg Castrop-Rauxel zu Gast. Er hat den Schülerinnen und Schülern, die dort das Mittagsessen kochen, viele nützliche Kochtipps gegeben. Und Stefan Marquard hat mit den Schülern zusammen ein gesundes und leckeres Drei-Gänge-Menü gekocht. Das war zwar für die Schüler sehr anstrengend, weil für sie vieles neu war, aber es hat ihnen Spaß gemacht. Und sie haben von dem Profikoch eine Menge gelernt. Das haben sie hinterher erzählt. Till Meyer

Lesen Sie jetzt