Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schweiz verpasst Sieg

21.05.2018
Schweiz verpasst Sieg

Trotz der tollen Leistung waren die Schweizer Spieler am Ende enttäuscht.dpa © dpa

Nur ganz knapp hat die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft die Goldmedaille bei der WM in Dänemark verpasst. Es war eine große Überraschung, dass die Schweiz ins Finale einzog. Dort mussten sie sich erst nach Verlängerung und Penaltyschießen Schweden mit 2:3 geschlagen geben. Beim Penaltyschießen heißt es Mann gegen Mann: Abwechselnd schickt jedes Team rundenweise einen Spieler auf das Feld, der gegen den Torwart ein Tor erzielen muss.