Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Der Umwelt was Gutes tun

24.05.2018
Der Umwelt was Gutes tun

Fahrradfahren ist besser als Autofahren – zumindest für die Umwelt.dpa © picture-alliance / gms

Castrop-Rauxel. Mit dem Fahrrad fahren statt dem Auto – das ist gut die Umwelt. Um das noch mehr zu fördern, wurde 2008 die Kampagne Stadtradeln gegründet. Die findet auch in diesem Jahr wieder statt, nämlich vom 2. bis 22. Juni. Jeder, der in dieser Zeit mit dem Fahrrad unterwegs ist, kann die Daten seiner Fahrten im Internet eintragen. Man kann sich auch mit anderem zu einem Team zusammenschließen. Wer am Ende die meisten Kilometer gefahren hat, erhält einen Preis – und hat etwas für die Umwelt getan. Marcel Witte

Lesen Sie jetzt