Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Eltern gehen in Berlin für mehr Kitaplätze auf die Straße

,

Berlin

, 25.05.2018

Eltern und ihre Kinder gehen am Samstag in Berlin für mehr Kita-Plätze und eine bessere Qualität der Betreuung auf die Straße. Geplant ist eine Demonstration vom Bahnhof Friedrichstraße zum Brandenburger Tor, wo es eine Abschlusskundgebung geben soll. Die Veranstalter - ein Elternbündnis - rechnen mit mehreren Tausend Teilnehmern. In Berlin gibt es laut Familienverwaltung rund 170 000 Plätze in Kitas und Tagespflege. Obwohl sich diese Zahl in den vergangenen Jahren stetig erhöht hat, fehlen momentan unterm Strich etwa 2500 Plätze.

Schlagworte: