Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Heil will Arbeitslosengeld ausweiten und Beitrag senken

,

Berlin

, 30.05.2018

Nach dem Willen von Arbeitsminister Heil sollen in Zukunft mehr Menschen Arbeitslosengeld bekommen. Bis zu 100 000 Arbeitnehmer zusätzlich pro Jahr sollen die Leistungen beziehen. Außerdem soll der Arbeitslosenbeitrag zum 1. Januar 2019 um 0,3 Punkte auf 2,7 Prozent sinken. Weitere Maßnahmen: Arbeitslose sollen nach einer Qualifizierung länger Arbeitslosengeld beziehen können. In der Koalition stößt das angekündigte Gesetzespaket auf Kritik. CSU-Landesgruppenchef Dobrindt bemängelte die geplante Senkung des Arbeitslosenbeitrags als „nicht ehrgeizig genug“.