Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Kindertagesstätte nach Hinweisen auf Missstände geschlossen

Jever

01.06.2018

Nach schweren Vorwürfen wegen Kindeswohlgefährdung hat der Landkreis Friesland eine Kita in Jever geschlossen. Es habe mehrere Hinweise auf Missstände in der privat geleiteten Einrichtung gegeben, sagte eine Sprecherin. Details könne sie aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht nennen. Das „Jeversche Wochenblatt“ hatte zuvor berichtet, der Landkreis habe einer Kita-Mitarbeiterin die Qualifikation entzogen. Sie soll unter anderem zappelige Kinder mit einem Gürtel am Stuhl festgebunden haben. Dem Bericht zufolge waren die Vorwürfe bereits seit längerem bekannt.

Anzeige