Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Altes Auto von Klopp wird versteigert

05.06.2018
Altes Auto von Klopp wird versteigert

Jürgen Klopp war viele Jahre in Dortmund Trainer beim BVB, jetzt arbeitet er in Liverpool. In der Heimat wird sein altes Auto versteigert. dpa © picture alliance / Peter Byrne/P

Henrichenburg. Jürgen Klopp war lange Zeit Trainer von Borussia Dortmund, jetzt trainiert er in England den FC Liverpool. Als „Kloppo“ noch in Dortmund Trainer war, fuhr er als Auto einen Jaguar XK8, der sehr schnell fahren kann – er hat 284 PS. Und dieser Jaguar steht nun zum Verkauf.

Verkauft wird er aber nicht von Jürgen Klopp selbst, sondern von der Familie Paulmann aus Langenhagen in Niedersachsen. Die Familie hat das Auto vor acht Jahren bei einem Autohändler in Henrichenburg gekauft. Dass das Auto zuvor Jürgen Klopp gehört hat, haben Adrian Paulmann und sein Vater, der das Auto hauptsächlich gefahren ist, erst viel später gesehen. Das steht nämlich im Fahrzeugbrief.

Weil die Familie Paulmann das Auto nicht so oft fährt, hat sie sich entschieden, es nun an jemand anderen zu verkaufen. Es hat 152.000 Kilometer gefahren, ist ein Cabriolet - man kann das Dach also öffnen - und noch immer gut in Schuss.

Verkauft wird das Auto über die Online-Auktionsplattform Ebay. Dort können Interessierte Gebote abgeben, der Höchstbietende bekommt es dann. Aber nur, wenn eine Summe erreicht ist, mit der auch die Familie Paulmann zufrieden ist.

Jürgen Klopp soll den Jaguar von 2006, als er noch Trainer in Mainz war, bis 2010 gefahren haben.

Borussia Dortmund hat der 50-Jährige sieben Jahre lang trainiert. Er ist mit dem BVB zweimal Meister und einmal DFB-Pokalsieger geworden und viele, viele Dortmunder haben den Trainer in ihr Herz geschlossen.

Vielleicht fährt ja bald einer von ihnen sein altes Auto.

Viktoria Degner / Jana Klüh

Anzeige