Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Haus wieder abreißen

05.06.2018
Haus wieder abreißen

Familie Ahlers vor ihrem Haus. Paulitschke © Bernd Paulitschke

Familie Ahlers glaubte, ihr Traumhaus gefunden zu haben: ein Haus in der Nähe der Innenstadt und der Ruhr. Sie kauften den Bungalow in der Unteren Meischede und bauten ihn um. Den Um- und Ausbau hatte die Stadt erlaubt. Doch ein Nachbar klagte: Der Ausbau sei zu groß. Und er bekam vor Gericht Recht. Die Stadt hatte bei der Genehmigung einen Fehler gemacht. Das muss die Familie jetzt ausbaden: Wenn es schlecht läuft, müssen sie das Haus wieder abreißen. Marén Carle

Anzeige