Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Weg aus der Magersucht

25.06.2018
Weg aus der Magersucht

Nadine Eckmann kocht mittlerweile wieder gern. eckmann/trias-verlag

Herbern. Nadine Eckmann war einige Jahr krank. Sie litt an Magersucht. Das heißt, sie hat bewusst weniger gegessen, bis sie so wenig wog, dass sie in eine Klinik musste. Dort ist ihr bewusst geworden, was sie ihrem Körper antut. Heute ist sie gesund. Sie hat ihre Leidenschaft zum Kochen wiederentdeckt. Das möchte sie mit anderen teilen. Deshalb hat die 25-Jährige ein Kochbuch herausgebracht, indem sie über ihre Geschichte berichtet.

Andrea Wellerdiek

Lesen Sie jetzt