Weltkriegsbombe in Oberhausen entschärft

,

Oberhausen

, 14.06.2018, 00:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die in Oberhausen gefundene Weltkriegsbombe ist erfolgreich entschärft worden. Das teilte die Feuerwehr mit. Alle Bewohner dürften zurück in ihre Wohnungen, alle Absperrungen würden aufgehoben. Die 20-Zentner-Bombe war bei Bauarbeiten auf einem Feld gefunden worden. Vor der Entschärfung mussten mehr als 4000 Menschen im Ein-Kilometer-Umkreis in Oberhausen und dem angrenzenden Duisburg ihre Wohnungen verlassen. Mehrere Buslinien wurden umgeleitet.